Der Navigator durch die aktuellen Zukunftspublikationen

proZukunft ist das Rezensionsmagazin der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen (JBZ) in Salzburg. Vierteljährlich informiert es kompakt über zukunftsrelevante Neuveröffentlichungen. Diese Datenbank enthält nahezu alle Buchbesprechungen seit 1987 und wird wöchentlich ergänzt. 

 

Wachablöse

Auf dem Weg in eine chinesische Weltordnung: Mit Vorbehalt habe ich das im Verlag der „Team Stronach Akademie“ publizierte Büchlein der neuen, von der FPÖ...
Read More

EU-Gipfel

28 Höhepunkte Europas, auf die man stehen muss: Die meisten denken bei dem Begriff „EU-Gipfel“ wohl in erster Linie an offizielle Treffen von Staats- und...
Read More

Der Weg zur Prosperität

Abrechnung mit neoliberalen Theorien freier Finanzmärkte „Was ist los mit Europa? 20 Millionen Menschen sind arbeitslos, 100 Millionen müssen sich mit ‘atypischen’ Jobs zufriedengeben, die...
Read More

Freundliche Übernahme

Chinas Griff nach Europa: Wie der Titel vermuten lässt, ist China auf Einkaufstour – nicht nur in Afrika, sondern auch in Europa. Seit der Wirtschaftskrise...
Read More

Panikmache

Wie wir vor lauter Angst unser Leben verpassen: Jörg Schindler, Soziologie und Journalist des „Spiegel“ mit dem Schwerpunkt auf die Themen Terrorismus und Innere Sicherheit,...
Read More

Engagement in Aktion

Ratgeber für wirkungsvolle Kampagnenführung: Dass Vernetzung oft das Wesentliche einer Kampagne ist und wie das gelingen kann, erklären in diesem Buch ExpertInnen mit Erfahrung. „Das...
Read More

Die chinesische Verunsicherung

Stichworte zu einem nervösen System: China, die große Unbekannte, schickt sich an, eine Verschiebung der globalen Machtverhältnisse und Einflusssphären herbeizuführen. Das Unverständliche an Staat und...
Read More

Das Immoralische

Moral versus Immoral: In einem sehr erfrischend zu lesenden Buch, herausgegeben von Michael Manfé, geht es um „das Immoralische“. Die AutorInnen des Bandes flanieren und...
Read More

Europa, was nun?

Andreas Wehr über Trump, Brexit, Migration und Eurokrise: Der Jurist Andreas Wehr ist überzeugt, dass sich die EU gegenwärtig in einer Phase der Stagnation befindet...
Read More

Die ganze Geschichte

“Meine Auseinandersetzung mit Europas Establishment”: „Eine Pflichtlektüre für Europäer“ – so übertitelte DIE ZEIT ihre Besprechung des Buchs „Die ganze Geschichte“. Darin beschreibt der Ökonom...
Read More
1 2 3 407