Die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen gibt regelmäßig das Buchmagazin prozukunft heraus. Jedes Jahr werden so etwa 140 Neuveröffentlichungen aus dem Sachbuchbereich vorgestellt. Diese Datenbank enthält alle Buchbesprechungen seit 1987 und wird wöchentlich ergänzt.

2019 | 4

Arbeit und Demokratie

Ohne Zweifel steckt die Demokratie in einer Krise. Autoritäre Regime,…

2019 | 4

Machine Learning

Die Medienwissenschaftler Christoph Engemann und Andreas Sudmann haben…

2019 | 2

On the Future

Martin Rees ist der Astronom der britischen Krone, aber auch ein…

2019 | 4

+2 Grad

<p>Eingängig zeigt die österreichische Meteorologin und Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb mit ihrem Expertenkollegen Herbert Formayer, was Klimawandel für Österreich bedeutet und was man als Einzelperson dagegen tun kann.</p>

2019 | 4

Unverfügbarkeit

„Das kulturelle Antriebsmoment jener Lebensform, die wir modern…

2019 | 4

Die Moralfalle

<p>In „Die Moralfalle“ beschreibt Bern Stegemann, wie aus seiner Sicht linke Politik in eine Sackgasse geraten ist. Dabei verwendet er ein bekanntes Bild der Kulturwissenschaftlerin Gayatri Spivak, um einen Ausgangspunkt seiner Kritik an der Identitätspolitik zu haben.</p>

2019 | 4

Ich will, dass ihr in Panik geratet!

Greta Thunbergs Reden zum Klimaschutz sind gesammelt als kleines Buch…

2019 | 4

Die Kunst, den Kapitalismus zu verändern

Für den Wirtschaftspublizisten Wolfgang Kessler ist klar: „Dieser…

2019 | 4

Losing Earth

Nathaniel Rich ist US-amerikanischer Journalist und hat mit Blick auf…

2019 | 4

Wütendes Wetter

Die Klimawissenschaftlerin, Physikerin und Philosophin Friederike Otto…

2019 | 4

Der Wachstumszwang

Mathias Binswanger bespricht den „Wachstumszwang“ bzw. die Frage,…

2019 | 4

Die Politik sind wir

Raphaël Glucksmann hat bereits ein bewegtes berufliches und…

2019 | 4

Wir sind das Klima!

Jonathan Safran Foer, Autor des aufsehenerregenden Werkes „Tiere…

2019 | 4

Quantenwirtschaft

Viel wird über das Buch des norwegischen Wirtschaftsphilosophen Anders…

2019 | 4

Die künstliche Intelligenz des Kapitals

Über Digitalisierung wird viel geschrieben und debattiert. Die…

2019 | 3

Menschenrechte und Menschenpflichten

Aleida Assmann, Trägerin des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels…

2019 | 4

Karl Polanyi

Karl Polanyi (1886-1964) war Wirtschaftshistoriker, wirkte in…

2019 | 3

The Tyranny of Metrics

In den USA hat das Buch von Jerry Z. Muller Aufsehen erregt. Muller…

Online Special

Was ist so schlimm am Kapitalismus

„Entweder wir zerstören den Kapitalismus, oder…

Online Special

Die Scheinkrise

Ihre zentrale These der Autoren lautet: Die Zeiten exponentiellen Wachstums in reichen Volkswirtschaften wie jener Deutschlands sind vorbei, was jedoch kein Problem sei, da wir eben bereits ziemlich reich sind...