Jenseits der Grenzen des Wachstums/Globale Industriegesellschaft - Vorbild oder Alptraum?" war das Thema der diesjährigen Tagung des Club of Rome. Die Frage der Kulturidentität stand dabei erstmals Im Mittelpunkt der Diskussion. Denn zu klären, welche Gefahren für die Menschheit von der Tatsache ausgehen daß sich nicht industrialisierte Länder in erster Linie an den (Fehl-)Entwicklungen der Industriestaaten orientieren, ist von größter Bedeutung für das doch mögliche Überleben, der Menschheit; die schlichte Übernahme unserer Konzepte würde unabsehbare Folgen haben, wie im Bereich der Ökologie schon erkennbar ist. Dazu tragen die Verselbständigung der weltweiten Finanzströme und der rapide Wandel von Lebens- und Arbeitsbedingungen bei. Aitmatow - nicht nur international erfolgreicher Autor, sondern auch Mitglied des Obersten Sowjet - sieht in der bedrohenden Wirklichkeit auch die Chance neuer Möglichkeiten: eine dem Menschen. dienende zweite industrielle Revolution: "Vielleicht wird das die Epoche einer neuen postindustriellen Geschichte bedeuten, wo die Befriedigung der Bedürfnisse mittels wissenschaftlich-technischer Entdeckungen gewährleistet bleibt, die aber der Ökologie wenig ”Blut“ abverlangen." Aitmatow teilt die Sorge, daß der Mensch, "indem er industriell fortschreitet, kulturell hinter sich zurückfällt". Weniger Optimismus zeigt Günter Grass in seiner Schilderung der Slums von Kalkutta. Er sieht In Ihnen ein signifikantes Beispiel für das unkontrollierte Wachstum der Weltbevölkerung. Dieses Elend ist nicht zu ignorieren, denn ”Kalkutta steht vor der Tür und läßt sich nicht abweisen Gerade die Auswahl dieser beiden so unterschiedlichen Texte macht dieses Büchlein zu einem wertvollen Beitrag zu einem der drängendsten Probleme unserer Zeit. (Wie dem Nachwort des Veranstalters zu entnehmen ist, werden sämtliche, bei dieser Veranstaltung gehaltenen Vorträge demnächst im Scherz-Verlag publiziert.)

Aitmatow, Tschingis; Grass, Günter: Alptraum und Hoffnung. Zwei Reden vor dem Club of Rome. Göttingen: Steidl/-Verl.,1989. 735 S.