Die zweite CD-ROM der Wissenschaftsredaktion des ORF-Fernsehens widmet sich den Innovationen der Zukunft (bis zum Jahr 2100) mit den Schwerpunkten Technik und Medizin. Präsentiert von „Modern Times“-Moderator Josef Broukal, werden die neuesten wissenschaftlichen Befunde und Erkenntnisse (auf Grundlage jüngst in Deutschland und Österreich erstellter Delphi-Studien) in Wort, Bild und/oder Ton allgemein verständlich und überzeugend vermittelt. Zumindest für die ersten Jahre des neuen Jahrtausends findet man überwiegend aussagekräftige Prognosen. So meinen die Experten, daß etwa um das Jahr 2005 das Ende der Briefpost kommen könnte und nur noch Ansichtskarten bzw. Urlaubsgrüße aus nostalgischen Gründen versendet werden. Etwa zum selben Zeitpunkt wird uns mit dem Internet 2 ein extrem leistungsfähiges Netzwerk über Glasfaserleitungen zur Verfügung stehen, das zehnmal schneller sein wird als das heutige Netz. Weitere Prognosen findet man zur Gentechnik, Natur und Gesellschaft, wobei verständlicherweise für die zweite Hälfte des Jahrtausend relativ wenig Aussagen gemacht werden.

Durch die integrierte Anbindung an das Internet hat man Zugang zur größten Datenbank der Welt und kommt von einem bestimmten Thema direkt auf eine interessante Site im Netz. Oder man landet auf der Internetseite „World Wide Word“, die eine Auswahl an Zitaten bedeutender Persönlichkeiten enhält.

Bestechend ist die übersichtliche Navigation der CD-ROM. Ein Präsentations-Assistent ermöglicht die individuelle Zusammenstellung von Videos, Fotos, Texten und Sounds für spezielle Bedürfnisse. Der Bereich Service bietet nicht nur einen raschen Überblick über die notwendigen Imfpungen bei Fernreisen, sondern hilft auch, mittels eines Depressionstests das Erkrankungsrisiko abzuschätzen. Die „Modern Times“-CD-ROM enthält auch eine umfassende Liste aller bedrohter Tier- und Pflanzenarten im Alpenraum. Weiters findet man eine Zusammenstellung der Nobelpreisträger des Jahres 1998. Nicht zuletzt bietet ein interaktives Quiz mit 188 kniffligen Fragen die Möglichkeit, nicht nur das eigene Wissen zu überprüfen, sondern auch Preise zu gewinnen. Der Gesamtsieger wird zur Weltausstellung nach Hannover im Jahr 2000 reisen.

Insgesamt ist die CD-ROM ein wahrer Fundus an Daten, Fakten und Trends nicht nur für den Schulgebrauch, sondern auch als privates Nachschlage- und Informationsmedium. A. A.

Planet Erde 2000. Eine interaktive Reise in die Zukunft unseres Planeten. Red.: Fred Turnheim. Wien: ORF-Enterprise, 1998. CD-ROM. DM / sFr 53,- / öS 389,-