Ein Reader im klassischen Sinn: kompetent und sachkundig gibt sich das Buch, das Interessierte durch den Dschungel der facettenreichen Elektroauto-Technologie der Gegenwart führen will. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, warum dem Elektroauto weltweit nicht ein größerer Marktanteil zukommt. Das Material für ihre Arbeit haben die Autoren überwiegend von der Autoindustrie bezogen. Vieles von dem, was sich in den Pressemappen und PR-Packages der internationalen Hersteller zum Stichwort Elektroauto findet, dürfte verarbeitet worden sein. 

So gut wie jeder Autoproduzent läßt an einem Elektrofahrzeug basteln und hat im vorliegenden Buch ausgiebig Gelegenheit, Projektleiter über Perspektiven und Probleme der elektrischen Autozukunft philosophieren zu lassen und die hauseigenen Produkte vorzustellen. Problemzonen des Elektroautobaus, wie z. B. Antrieb, Stromversorgung, Reichweite, Design, Marktpflege, Werbung, aktive und passive Sicherheit der Fahrzeuge werden dabei aufgegriffen. Zahlreiche SW-Fotos und Schaubilder führen vor Augen, was state of affairs im Elektroautobau ist. Interessant sind die Blicke über den europäischen Tellerrand hinaus, die das Buch fallweise bietet, wenn etwa die Bemühungen des Staates Kalifornien, die Zulassung von E-Mobilen staatlicherseits durch Förderung und gesetzliche Maßnahmen voranzutreiben, dargestellt werden oder die wenig fruchtenden Bemühungen Japans, Elektrofahrzeuge zu lancieren, Erörterung erfahren.

Gegen Ende des Buches brechen die Autoren eine Lanze für die Solarenergie, als umweltfreundliche Alternative zum Raubbau an den Weltressourcen. P St. Insgesamt vermittelt der Band eine Menge Information zum Thema Elektroauto heute - ein etwas knapper Abschnitt beschäftigt sich auch mit der Geschichte der Elektromobile in Europa und in den USA. Der kompilatorische Charakter läßt das Unternehmen allerdings etwas faktenlastig werden und es kommt (wohl auch deshalb) zu inhaltlichen Wiederholungen. Letztendlich hätte eine sorgfältigere Auswahl des Materials, ergänzt um mehr reflektorisches Bemühen, dem Buch mehr Spannung zu verleihen.

P.St.

Zum Thema vgl. auch: Elektrische Straßenfahrzeuge. Technik, Entwicklungsstand und Einsatzgebiete. Naunin, Dietrich '" (Mitarb.). 2., neubearb. u. erw. AufI., 1994.216 S. (Kontakt & Studium Elektrotechnik; 255)

Billisich, Franz R.; Fiala, Ernst; Kronberger, Hans: Abenteuer Elektroauto. Eine umstrittene Technologie im Vakuum der Verkehrspolitik. Freienbach: Euro tax, 7994.572 S., ca. DM / sFr 116,-/ öS 900,-