Unsere Gesellschaft ist aus dem Gleichgewicht: wir sind wissenschaftlich und wirtschaftlich hoch entwickelt, aber sozial und politisch ziemlich zurück und veraltet. Postindustrielle, technologische Gesellschaften werden sich auf ein sozioökonomisches System hin entwickeln, das sich sehr von dem unterscheidet, was wir heute als Kapitalismus, Sozialismus oder Kommunismus kennen. Der Autor nennt diese Theorie einer künftigen Gesellschaft "technologische Demokratie". Es ist sehr gefährlich zuzulassen, dass sich das Kommunikationswesen auf der Basis wirtschaftlicher Interessen entwickelt; vielmehr muss es so konzipiert und reguliert werden, dass kein Benutzer ausgebeutet wird und jedermann den gleichen Zugang zu Information hat und Nutzen daraus ziehen kann. Dieses künftige demokratisierte Informationssystem, das „Technodem", ist der Hintergrund einer künftigen demokratischen Gesellschaft. Das „Technodem" ist ein das ganze Land umspannendes Netzwerk elektronischer Kommunikation und kann jede gewünschte Information an jedem beliebigen Ort zur Verfügung stellen. Es ist ein Zweiweg-System: 1) ein kontinuierlicher Input ist gewährleistet durch einzelne, durch Familien und Produktionseinrichtungen, die Informationen an regionale und nationale Datenbanken liefern (wobei der Schutz persönlicher Daten garantiert ist); der Output wird durch Bildungseinrichtungen besorgt (so wird der Abriss jedes Kurses jedem einzelnen zugänglich sein). durch medizinische und rechtliche Dienste, durch Marktinformationen, öffentliche Büchereien, die. Arbeitsmarktverwaltung und durch Unterhaltungsangebote aller Art. Künftige Wahlen werden keinen Wahlkampf brauchen: persönliche Daten über jeden Kandidaten werden über das Technodem-System verfügbar sein und so die Auswahl des besten Kandidaten ermöglichen. Andere Aspekte dieser technologischen Demokratie werden sein: ein' kostenloses Gesundheits- und Bildungswesen (die beiden wichtigsten Voraussetzungen für eine moderne, fortschrittliche Gesellschaft); keine Arbeitslosigkeit, die Arbeiter besitzen die Produktions- und Distributionsmittel, auf Chancengleichheit wird größtes Gewicht gelegt. Informationsgesellschaft 

Rezazadeh, Reza: Technological Democracy: A Humanistic Philosophy of the Future Society. New York: Vantage Press, 1990.365 S., $ 20,-1 DM 31,-1 sFr 26,- 1 öS 240