Pro Zukunft ist die Zeitschrift der Internationalen Bibliothek für Zukunftsfragen / Robert-Jungk-Stiftung in Salzburg

    Vier Mal pro Jahr stellt sie Publikationen aus dem Bereich der Zukunfts- und Trendforschung vor und informiert interdisziplinär über neue zukunftsrelevante Publikationen (Sachbücher, Graues Material und Beiträge in Neuen Medien

    Die smarte Diktatur

    Breit rezipiert und euphorisch bis kritisch gewürdigt wurde die Analyse über „den Marsch in die Unfreiheit“ von Harald Welzer. Neben den vielen Krisen der Welt,...
    Read More

    Abgehängt

    Es ist heute schon fast eine Binsenweisheit, dass die Digitalisierung sowohl Erleichterungen als auch immense Gefahren in sich birgt. Anders als bei den bisherigen Innovationen...
    Read More

    Säkularer Humanismus

    Die Hirnforschung und die Verhaltensforschung entzaubern eine Vielzahl von Ideen, die wir über die Existenz haben. Sei es der Zweifel an unseren Fähigkeiten, selbst unsere...
    Read More

    Abstiegsgesellschaft

    Wir sind in der Abstiegsgesellschaft angelangt. Das sagt Oliver Nachtwey in seinem viel beachteten Buch gleichnamigen Titels. Aus einer Gesellschaft des Aufstiegs und der sozialen...
    Read More

    Ästhetischer Kapitalismus

    Gernot Böhme schreibt in marxistischer Tradition. Dabei fällt es ihm nicht schwer, frühere Überlegungen über Bord zu werfen und durch Aktualisierungen oder Korrekturen zu ersetzen....
    Read More

    Globalisierung

    Allgemeinverständlich und kompakt wird hier über die Anfänge einer global orientierten Weltwirtschaft, deren Beschleunigung und moderne Strukturen informiert. Der Autor durchleuchtet die mächtigen Akteure des...
    Read More

    Zukunfts(t)räume

    Im Diskurs um die Globalisierung wird der aktuellen Rolle und den Anliegen von Frauen vorerst noch wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Hier will der von Mitarbeite-rinnen des...
    Read More
    1 2 3 166