Am Beispiel französischer Interessenverbände (etwa der Krankenhausbeschäftigten, der Hausärzte oder der Hilfskassen-Genossenschaften) wird gezeigt, wie und unter welchen Bedingungen sozialorientierte Verbände in der Lage sind, moralische Normen und ökonomische Interessen zu vermitteln.

Bode, Ingo: Die Organisation der Solidarität. Normative Interessenorganisationen der französischen Linken als Auslaufmodell mit Zukunft. Opladen: Westdt Verl., 1997. 366 S.( Studien zur Sozialwissenschaft; 187)