Wenn wir also, wie viele Experten das tun, davon ausgehen, dass fossile Treibstoffe zur Neige gehen, gilt es schleunigst, Alternativen zu entwickeln. Wie wir inzwischen wissen, sind Biotreibstoffe dabei nicht der Weisheit letzter Schluss. Im vorliegenden Band untersuchen August Raggam, habilitierter Verfahrenstechniker und vielfach mit Fragen alternativer Energienutzung befasst, und der Journalist Klaus Feißner sämtliche Aspekte der Biotreibstoffe, angefangen von der Energie-effizienz über den „Verbrauch“ landwirtschaftlicher Flächen bis hin zur CO2-Bilanz.

 

Den Autoren geht es neben der Bestandsaufnahme aber v. a. um alternative Lösungen wie Wasserstoff bzw. Brennstoffzellen, die nicht auf Kosten der Lebensmittelproduktion gehen. A. A.

 

Raggam, August; Feißner, Klaus: Zukunft ohne Öl. Lösungen für Energie, Wärme und Verkehr. Graz: Stocker, 2008. 130 S., € 19,90 [D], 20,50 [A], sFr 35,90,

 

ISBN 978-3-7020-1201-4