Auf unserer Reise durchs Leben bleibt uns das Zukünftige meist verborgen. Unsere Möglichkeiten der Voraussage sind sehr begrenzt. Dass wir jedoch in der Gegenwart gefangen sind, wird von beiden Autoren bezweifelt; denn das Zeit und Raum nicht absolut und fixiert sind, "sondern je nach Standpunkt des Beobachters relativ und veränderlich", glauben seit Einstein nicht nur Propheten und Wahrsager. Im vorliegenden Buch wird ein Überblick über bekannte und erprobte Voraussagetechniken geboten. Dabei geht es nicht darum, Zukunft im Detail festzulegen, sondern eine klare Sicht unserer Wahlmöglichkeiten zu bieten. Um das zu erreichen, bedarf es der Aktivierung des vorhandenen unbewussten Wissens über der Zukunft, wofür Hilfsmittel wie Kristallkugeln, Karten, Würfeln, Runen u. a. zur Vefügung stehen. Die einzelnen Methoden wie I Ging, Astrologie, Handlesen. Graphologie, Biorhythmus oder Traumdeutung werden vorgestellt, dabei wird auch der kulturhistorische Hintergrund ausgeleuchtet und beschrieben, wo eine bestimmte Methode entstand. Danach folgt jeweils eine detaillierte Anleitung zum Selbermachen. Einschränkend wird betont, dass diese Voraussagen nur Wahrscheinlichkeiten, nicht aber Gewissheit bieten. Die Ergebnisse und Schlussfolgerungen bedürfen immer der subjektiven Interpretation. 

Parker, Derek u. Julia: Deine Zukunft heute. Wie wir alle Methoden der Zukunftsdeutung für unser Leben nutzen können. Zürich: Oeseh, 1989.2245., DM 48,-1 sFr 40,70 1 öS 374,40