Worldwatch Institute zur Lage der Welt 1994

Die Aktualität der Beiträge wie auch die nach wie vor überzeugende einzigartige Konzeption der Jahr für Jahr vom Worldwatch Institute in Washington herausgegebenen “Berichte” – sie werden binnen kürzester Zeit in mehr als 20 Sprachen übersetzt, rechtfertigt den nochmaligen Hinweis auf diesen vorerst jüngsten Band, dessen Originalausgabe ich bereits in PZ 1/94 * 201 vorgestellt habe. Da schon an dieser Stelle die Themen der insgesamt zehn Kapitel angeführt wurden und zukunftsorientierten Lesern nicht nur dieser Zeitschrift die Vorzüge der Worldwatch-Publikationen wiederholt nahegelegt wurden, möchte ich hier zwei Vorschläge unterbreiten, die darauf abzielen, „Überlebenswissen” noch frühzeitiger, nachhaltiger und umfassender als bisher zu nützen.

Wäre es nicht naheliegend, diese Publikationen für den Unterricht an Höheren Schulen, Universitäten und in der Erwachsenenbildung regelmäßig heranzuziehen? Aufmerksame und sensible Bürger könnten so mit tatsächlich wesentlichen Aspekten der aktuellen ökologischen wie auch ökonomischen Diskussion vertraut gemacht werden und darüber hinaus selbst auch Vorschläge entwickeln und erproben, wie den schleichenden und/oder schon offensichtlichen Gefahren unserer Zivilisation entgegengewirkt werden könnte.

Und wäre es, zum zweiten, nicht eine ebenso reizvolle wie wichtige Aufgabe, den Kreis jener Menschen, die sich als Wissenschaftler, Übersetzer, Lektoren und Verleger für die rasche Verbreitung dieser zuverlässigen Informationen einsetzen, dadurch zu unterstützen und zu ergänzen, dass praktizierte Beispiele aus aller Welt bekanntgemacht und beschrieben werden, die zeigen, wie dem Potential der Risiken und Gefahren phantasievoll und entschlossen zugleich entgegengewirkt wird. Wir sind mit unseren Freunden vom “Clearinghause for Applied Futures” (Wuppertal) und einem wachsenden Kreis von Netzwerk-Partnern in aller Welt dabei, die konkrete Arbeit solcher “Lebensretter” in unserer “Datenbank der Hoffnung” zu sammeln und allgemein zugänglich zu machen. Wer sich an diesem Unternehmen, das wir bei nächster Gelegenheit ausführlich vorstellen werden, beteiligen will, ist eingeladen, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

WSp.

Zur Lage der Welt 1994. Daten für das Überleben unseres Planeten. Worldwatch Institute Report. In Zusammenarbeit mit der Deutschen WeIthungerhilfe. Lester R. Brown … (Mitarb.). Deutschspr Ausgabe hrsg. v. Gerd Michelsen. Frankfurt/M.: Fischer Taschenbuch veti., 1994,332 S. DM 19,90 / sFr 16,90 /  ÖS 155

Related Posts

nussbaumer-hoffnungstropfen
Hoffnungstropfen
Rosling-Factfulness
Factfulness
Tage der Utopie
Bald. 10 revolutionäre Ideen mit denen alles gut wird oder komplett den Bach runtergeht
Bald!

Leave a Reply