Tag

Utopie

Alles könnte andes sein

Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen „Die Veränderungsdynamik, die mit der Ökologiebewegung der 1970er aufgekommen ist, ist längst abgeebbt, ja, der modernen Gesellschaft insgesamt scheint jegliche...
Read More

Utopien für Realisten

Rutger Bregman fordert grundlegende Veränderungen Rutger Bregman setzt bei Errungenschaften der Moderne an, was in den Wohlstandsländern an einem hohen BIP und an Indikatoren wie...
Read More

Die Welt als gemeinsame Insel?

Materieller Wohlstand, für alle zugängliche Sozialsysteme und funktionierende Demokratien machten Europa nach 1945 zur ersten Realutopie in der Geschichte, so die Überzeugung des Utopieforschers Johannes...
Read More

Die anti-utopische Tradition

Stephan Meyer, der an der Universität Hildesheim politische Ideengeschichte lehrte, nimmt sich der Geschichte der Gattung des utopischen Romans an. Utopie bedeutet es geht ihm...
Read More

Energie und Utopie

Historische Utopien und die Energiefrage Wir brauchen keine weiteren Appelle für erneuerbare Energien und Energieeffizienz, um „in anderen Worten zu wiederholen, was schon oft gesagt...
Read More

Alternative Ökonomien

Oliver Ressler hat einen in mehrfacher Hinsicht bemerkenswerten Band über „Alternative Ökonomien – Alternative Gesellschaften“ herausgegeben. Er basiert auf dem mehrsprachigen Ausstellungsprojekt gleichen Titels des...
Read More

Renaissance der Utopie

Die Lage auf unserem Planeten ist ernst. Kriege, ökologische Katastrophen und zunehmende Ungleichheiten sind nur der augenscheinlichste Beleg dafür, dass es auf unserem Globus nicht...
Read More

Zukunftsvisionen. Eine Chronik der Zukunft

Das Stöbern des Autorenpaares nach “vergangener Zukunft” hat sowohl Fundstücke abwegig schrulliger Phantastereien als auch durchaus ernstzunehmende plausible Denkmodelle ans Tageslicht gefördert. Entstanden ist dabei...
Read More

Utopieforschung

Richard Saage hat sich in der Utopieforschung durch sein systematisch-kritisches Herangehen bereits mit mehreren Publikationen hervorgetan. Mit der vorliegenden Arbeit. in der er die sozialwissenschaftliche...
Read More

Nach dem Ende der Utopien

Im Unterschied zu vielen seiner desillusionierten Mitstreiter in den Bürgerbewegungen Mittel-Ost-Europas hat sich Ullmann nicht in die Privatheit von Intellektuellenzirkeln zurückgezogen, sondern ist seit vorigem...
Read More

Mutanfälle. Texte zum Umdenken

Die heutigen Utopien bzw. Wünsche seien, so meint Dorothee Sölle, weitgehend eingeengt auf materialistische Details. Sölles generelle Utopie ist Gerechtigkeit, Gerechtigkeit als Synonym für Gott....
Read More

Endzeit? Die Zukunft der Geschichte

Vor Zeitenwenden hat das Reden von “Ende”, “Untergang” oder bevorstehenden Katastrophen Hochkonjunktur. Die bekanntesten stammen von Spengler, Toynbee und unlängst Fukuyama. Alexander Demandt untersucht das...
Read More

Kulturelle Stadtutopien

Was braucht eine nach Jahrzehnten korrupter Herrschaft großteils verfallene Stadt wie Leipzig dringender: Geld oder Phantasie? Autor wie Mentoren dieses Buches sind sich einig: Ohne...
Read More

Die Zukunft der Utopie

Nach dem vielzitierten Ende des utopischen Denkens ist es nun an der Zeit, nach dem Sozialen in der Sozialen Marktwirtschaft zu fragen, neue Formen des...
Read More

Der zerstörte Traum

Das durch die Jahrhunderte andauernde Gespräch über eine bessere Zukunft soll nun, glaubt man dem Herausgeber der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung”, zu Ende sein. Die jüngsten...
Read More