Tag

Soziologie

Die Kreativität des Handelns

Sei es ein Töpferkurs an der Volkshochschule oder das Management eines multinationalen Konzerns: Was sich mit dem Etikett des Kreativen schmückt, gewinnt Sympathien. Denn Kreativität...
Read More

Alle Menschen bleiben Kinder

In Familie, Schule und Kirche wurden dem Heranwachsenden die adäquaten gesellschaftlichen und praktischen Fähigkeiten und die Moral vermittelt, die ein funktionierendes und befriedigendes Leben in...
Read More

Soziale Entropie

“Ich gehe davon aus, daß die menschliche Gesellschaft wahrscheinlich schon vor, spätestens aber nach dem Durchlaufen des sogenannten Entwicklungsprozesses kollabiert und die Menschen als stammesgeschichtliche...
Read More

Konfuzius und Marktwirtschaft

Nach dem” Ende der Geschichte”, so Fukuyama in der Einleitung zu seinem neuen Werk, sei es naheliegend, sich der Wirtschaft zuzuwenden. Seiner breitangelegten vergleichenden Studie...
Read More

Sicherheitsbedürfnisse und Zeitknappheit

Was Marianne Gronemeyer – sie lehrt Erziehungswissenschaften an der FH Wiesbaden – ihren Lesern beibringen will, ist geradezu unerhört: Nicht prometheischer Geist positiver Weltaneignung, nein,...
Read More

Freizeitökonomie: Marketing von Erlebniswelten

Vom “Versorgungshandel” zum „Erlebnishandel”. vom „Konsumwohlstand” zum „Zeitwohlstand” bzw. von der “Geldkultur” zur „Zeitkultur” – so beschreibt der Autor und Herausgeber der vorliegenden Reihe, der...
Read More

Technisierung des Alltags

Dieses Buch ist ein Beispiel für die Leistungsfähigkeit moderner Soziologie. Es durchleuchtet die Technik als eines der bestimmten Elemente moderner Vergesellschaftung. Ausgangspunkte sind techniksoziologische Interpretation...
Read More

Niklas Luhman über die Moderne

Die fünf Beiträge, die das Buch enthält, sind in den letzten drei Jahren aus je verschiedenen Anlässen entstanden. Gemeinsam ist ihnen die Anstrengung, auf Verengungen...
Read More

Die Erlebnisgesellschaft

Stand in der Knappheitsgesellschaft das Moment des Gebrauchswerts von Gütern und Dienstleistungen im Zentrum der Wahrnehmung, so wird die Überflussgesellschaft vom Moment des Erlebniswertes bestimmt....
Read More

Essay zur Politik der Freiheit

“Die Summe meiner Sozialwissenschaft” nennt Ralf Dahrendorf seinen umfangreichen Essay über den “modernen sozialen Konflikt”. Der Blick zurück schärft dabei den Blick für Gegenwart und...
Read More

Gesellschaftstheorie und Technikbewertung

Berger, Rainer: Politik und Technik. Der Beitrag der Gesellschaftstheorien zur Technikbewertung. Opladen: Westdeutscher-Verl., 1991. 486S., DM 68,-/sFr 57,60/ ÖS 530,40 Angesichts der empirischen Tatsache der...
Read More

Die unsichtbare Religion

In aller Kürze angezeigt sei hier ein Band, der, 1967 in den USA erschienen, zu den Klassikern der Religionssoziologie zählt, in deutscher Übersetzung aber bisher...
Read More

Kinderwelten

Jenseits verklärender Reminiszenz suchen die Autoren dieses Bandes kindliche Entwicklung aus der Innenperspektive zu beleuchten. Zeitlicher Rahmen ist die Industriekultur, eine Welt, die mehr als...
Read More