Tag

Politik

Politainment

„Politik im Unterhaltungsformat“ ist für Andreas Dörner „zu einer zentralen Bestimmungsgröße politischer Kultur“ an der Schwelle vom 20. zum 21. Jahrhundert geworden. Er ist überzeugt:...
Read More

Die Zukunft der Grünen

In den ersten zwei Jahren in der Koalition mit der SPD haben die Grünen eine schlechte Figur gemacht, so das ernüchternde Urteil des Parteiforschers und...
Read More

Symbolische Umweltpolitik

Der Titel „Symbolische Umweltpolitik“ entlockt den gelernten Normunterworfenen (wie der Adressatenkreis bei gesetzlichen Regelungen so schön heißt) ein Lächeln – zynisch oder melancholisch, entsprechend der...
Read More

Zukunfts-Perspektiven

„So notwendig differenzierte Kritik am ‚Hyperkapitalismus’, an seinen Institutionen und Akteuren ist: ohne konkrete Reformalternativen, ohne Nah- und Fernziele, ohne fundamentale Demokratisierung bleibt sie abstrakt,...
Read More

Stolz auf unser Land

Der Zukunft und den Perspektiven „linken“ politischen Denkens in den Vereinigten Staaten widmet sich der Philosoph Richard Rorty, Vertreter der politischen Theorie des Pragmatismus, in...
Read More

Kapital des Staates

Durchaus der Mainstream-Ökonomie zuzurechnen ist die britische Professorin für Technologiepolitik der Universität Sussex Mariana Mazzucato, die dennoch einen neuen Blickwinkel in die Debatte einbringt. An...
Read More

Die Diktatur des Kapitals

Eine überaus präzise und treffende Analyse des zügellosen Wirtschaftsliberalismus und dessen tägliche Auswirkungen hat der Wirtschaftshistoriker, Verlagsleiter und Autor Hannes Hofbauer vorgenommen. Ausgangspunkt seiner Überlegungen...
Read More

Alternativlos

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat 2010 den Sparkurs und ein weiteres Hilfspaket für Griechenland als „alternativlos“ bezeichnet und damit das „Unwort des Jahres“ geprägt. Die auslobende...
Read More

Der politische Islam

In der aktuellen, vielfach verkürzten und oberflächlichen Diskussion um die Bedeutung des Islam und seine politischen Ziele im Nahen Osten werden so gut wie ausschließlich...
Read More

Agonistik

Sind die Konflikte in den modernen freien Demokratien durch rationalen Diskurs auflösbar? Ist es wünschbar, dass in Diskussionen ein umfassender Konsens entsteht? Chantal Mouffe antwortet...
Read More

Gefährliche Träume

Das Jahr der gefährlichen Träume war 2011. Einerseits waren es emanzipatorische Entwicklungen wie die Occupy-Bewegung oder der arabische Frühling, andererseits auch gefährlich-destruktive Momente wie der...
Read More

Das Ende einer Illusion

„Nachhaltiger und umweltbewusster Konsum ist absolut notwendig, wenn eine Trendwende erreicht werden soll. Die gegenwärtige Debatte zum nachhaltigen Konsum läuft jedoch in die falsche Richtung....
Read More

Der Zug der Lemminge

Nach der Lektüre dieses politischen Rundumschlages hat man das Gefühl, uns geht es noch viel schlechter, als wir bisher angenommen haben. Und es kommt noch...
Read More

Die erregte Republik

Trotzdem wird immer mehr Skepsis laut, ob unsere demokratischen Institutionen nach wie vor Bestand haben. Auch die Zweifel an der Verlässlichkeit der Politik bei der...
Read More

res publica

Johannes Voggenhuber – 1977-1982 Sprecher der Bürgerliste Salzburg,  Mitbegründer der Grünen Österreich, ab 1990  Abgeordneter zum Nationalrat und von 1995 – 2009 Abgeordneter im Europäischen...
Read More

Comuna im Aufbau

Wie bereits in ihren beiden vorangegangenen Filmen „5 Fabriken“ und „Venezuela von unten“ geht das Regisseur-, Filmemacher- und Künstlerteam Azellini/Ressler auch diesmal den partizipativ-politischen Prozessen...
Read More

Bierzelt oder Blog?

Stehen wir am Beginn des Zeitalters einer neuen, interaktiven, partizipatorischen Demokratie? Diese Frage beschäftigt Andreas Elter. Dabei gilt es zu klären, ob Politik im 21....
Read More