Tag

Politik

Populismus als Politik

„Darth Vader ist also im Weißen Haus gelandet. Eine schwer atmende Projektion. Der Wahnsinn von der dunklen Seite der Macht. Pop ist an die Stelle...
Read More

Bürger und Beteiligung in der Demokratie

Beteiligung als Qualitätsmerkmal von Demokratie Angelika Vetter und Uwe Remer-Bollow, SozialwissenschaftlerInnen an der Universität Stuttgart, fragen nach dem Stellenwert von Beteiligung und ihrer Bedeutung für...
Read More

Nachdenken über Deutschland

Das „kritische Jahrbuch“ fasst wichtige politische Themen des Jahres 2016 zusammen und liefert zudem Analysen und Hintergrundinformationen, die im Medienmainstream so nicht zu hören oder...
Read More

Zivilcourage

Michael Wolffsohn, emeritierter Professor von der Universität der Bundeswehr München, ist bekannt für seine kontroversen Ansichten, sei es zur Wehrpflicht, das Verhältnis Deutschland – Israel...
Read More

Globalisierung und Gerechtigkeit

Anhand vieler sehr anschaulich aufbereiteter Fakten – den knappen Textkapiteln sind jeweils ganzseitige Grafiken gegenübergestellt – macht der Autor deutlich, dass die gegenwärtige Entwicklung der...
Read More

Einsprüche und Fragezeichen

Den Politologen Franz Walter macht die Verwendung des Begriffs „Bürgergesellschaft“ in fast allen Sonntagsreden und Tagungsprogrammen misstrauisch, denn die Menschen sind seiner Ansicht nach nicht...
Read More

Zukunftsfähige Politik

„Der Lebensstandard in Deutschland ist hoch. Um ihn halten zu können, lebt die Gesellschaft über ihre Verhältnisse und auf Kosten der Zukunft.“ (S. 7) Davon...
Read More

Politainment

„Politik im Unterhaltungsformat“ ist für Andreas Dörner „zu einer zentralen Bestimmungsgröße politischer Kultur“ an der Schwelle vom 20. zum 21. Jahrhundert geworden. Er ist überzeugt:...
Read More

Die Zukunft der Grünen

In den ersten zwei Jahren in der Koalition mit der SPD haben die Grünen eine schlechte Figur gemacht, so das ernüchternde Urteil des Parteiforschers und...
Read More

Symbolische Umweltpolitik

Der Titel „Symbolische Umweltpolitik“ entlockt den gelernten Normunterworfenen (wie der Adressatenkreis bei gesetzlichen Regelungen so schön heißt) ein Lächeln – zynisch oder melancholisch, entsprechend der...
Read More

Zukunfts-Perspektiven

„So notwendig differenzierte Kritik am ‚Hyperkapitalismus’, an seinen Institutionen und Akteuren ist: ohne konkrete Reformalternativen, ohne Nah- und Fernziele, ohne fundamentale Demokratisierung bleibt sie abstrakt,...
Read More

Stolz auf unser Land

Der Zukunft und den Perspektiven „linken“ politischen Denkens in den Vereinigten Staaten widmet sich der Philosoph Richard Rorty, Vertreter der politischen Theorie des Pragmatismus, in...
Read More

Kapital des Staates

Durchaus der Mainstream-Ökonomie zuzurechnen ist die britische Professorin für Technologiepolitik der Universität Sussex Mariana Mazzucato, die dennoch einen neuen Blickwinkel in die Debatte einbringt. An...
Read More

Die Diktatur des Kapitals

Eine überaus präzise und treffende Analyse des zügellosen Wirtschaftsliberalismus und dessen tägliche Auswirkungen hat der Wirtschaftshistoriker, Verlagsleiter und Autor Hannes Hofbauer vorgenommen. Ausgangspunkt seiner Überlegungen...
Read More

Alternativlos

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat 2010 den Sparkurs und ein weiteres Hilfspaket für Griechenland als „alternativlos“ bezeichnet und damit das „Unwort des Jahres“ geprägt. Die auslobende...
Read More

Der politische Islam

In der aktuellen, vielfach verkürzten und oberflächlichen Diskussion um die Bedeutung des Islam und seine politischen Ziele im Nahen Osten werden so gut wie ausschließlich...
Read More