Tag

Politik

Stadtgestaltung für Alle!

Kreativität und Teilhabe in der Stadt Die Kulturanthropologin Laila Lucie Huber hat am Beispiel von Salzburg erforscht, wie „Kreativität und Teilhabe in der Stadt“ (so...
Read More

Die Gesellschaft des Zorns

Rechtspopulismus im globalen Zeitalter In ihrem bemerkenswerten Buch versucht die Darmstädter Soziologin Cornelia Koppetsch, sich einen Reim auf den Aufstieg der neuen populistischen Rechtsparteien zu...
Read More

Utopie und Politik

Potenziale kreativer Politikgestaltung In der westlichen Öffentlichkeit der vergangenen Jahrzehnte dominieren in zunehmendem Maße Verunsicherung und Pessimismus gegenüber künftigen Entwicklungen. Der spürbarer werdende Klimawandel verschärft...
Read More

Der globale Green New Deal

Ein Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte Auf Jeremy Rifkin ist Verlass. Der Bestsellerautor, Ökonom und Berater hat ein sicheres Gespür für die Themen der Zeit –...
Read More

Bestenliste 2019

Jedes Jahr nominiert die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen gemeinsam mit changeX, dem Onlinemagazin für Zukunftsideen, die Top Ten der Zukunftsliteratur. Auf diesem Weg werden herausragende Leistungen...
Read More

Neue Klassenpolitik

Solidarität der Vielen statt Herrschaft der Wenigen Die gegenwärtige Stärkung der Marktwirtschaft auf Kosten anderer Formen des Austausches in der Gesellschaft würde Karl Polanyi als...
Read More

Jacobin

Ein politisches Magazin in den USA erweckt derart viel Aufsehen, dass in der Edition Suhrkamp wenige Jahre nach dem erstmaligen Erscheinen, eine Anthologie mit verschiedenen Texten erscheint.

Identitätspolitiken

Linke Identitätspolitiken auf dem Prüfstand Die Themen Identität und Identitätspolitik sind populär. Eine Vielzahl von politischen, aber auch wissenschaftlichen Publikationen der jüngeren Vergangenheit arbeiten sich...
Read More

Hello World

Unser Umgang mit Algorithmen ist gegenwärtig verbesserungswürdig und er hätte das Potenzial, den technologischen vom gesellschaftlichen Fortschritt gänzlich zu entkoppeln, das macht Hannah Fry deutlich.

Arbeit und Demokratie

In einem Kurzessay werden folgende Bücher vorgestellt: „Private Regierung“ von Elizabeth Anderson, „Die Rettung der Arbeit“ von Lisa Herzog und „Demokratisierung in der Organisation“ von Helmut und Dietmar Borsch.

Unverfügbarkeit

„Soziologie der Weltbeziehung“ „Das kulturelle Antriebsmoment jener Lebensform, die wir modern nennen, ist die Vorstellung, der Wunsch und das Begehren, Welt verfügbar zu machen. Lebendigkeit,...
Read More

Die Moralfalle

In „Die Moralfalle“ beschreibt Bern Stegemann, wie aus seiner Sicht linke Politik in eine Sackgasse geraten ist. Dabei verwendet er ein bekanntes Bild der Kulturwissenschaftlerin Gayatri Spivak, um einen Ausgangspunkt seiner Kritik an der Identitätspolitik zu haben.

Die Politik sind wir

Raphaël Glucksmann und Karl Polanyi Raphaël Glucksmann hat bereits ein bewegtes berufliches und politisches Leben hinter sich. Zuletzt erlangte er Bekanntheit, als er versuchte, ein...
Read More

Warum wir weiter kämpfen müssen

“Mein Leben für eine gerechtere Welt” Es ist ein sehr persönliches Buch, welches der ehemalige UN-Sonderberichterstatter und aktuelles Mitglied des beratenden Ausschusses des UN-Menschenrechtsrates, Jean...
Read More

#TunWirWas

Anleitung zum Weltretten Die Autoren Vincent-Immanuel Herr und Martin Speer liefern eine wunderbare „Anleitung zum Weltretten“ (S. 17). Das deutsche Aktivistenduo engagiert sich seit Jahren...
Read More

Skizzen

Jean François Billeter zur aktuellen Weltlage: „Uns droht eine nicht mehr rückgängige Katastrophe. Herbeigeführt wird sie von dem System, über das wir jegliche Kontrolle verloren haben...
Read More

Der neue Bürgerkrieg

Das offene Europa und seine Feinde: Kurz nach ihrer umfassenden Utopie einer europäischen Republik legt Ulrike Guérot eine kleine Streitschrift nach, in der sie ihre...
Read More

Podemos

Íñigo Errejón im Gespräch mit Chantal Mouffe: Einen ganz anderen Ansatz als den Fokus auf den Materialismus eher marxistischer Prägung, wie ihn De Lapuente in...
Read More

Couragiert gegen den Strom

Über Goethe, die Macht und die Zukunft: Florian Rötzer ist Chefredakteur des Online-Magazins Telepolis. Er hat sich für dieses Büchlein ausführlich mit der Linken-Politikerin Sahra...
Read More

Der Corbyn Effekt

Jeremy Corbyn,  die Labour Party und Großbritannien Zu Beginn kommt der Journalist Paul Mason zu Wort, derzeit ein wichtiger Vordenker links der Mitte in Großbritannien....
Read More
1 2 3 11