Tag

Österreich

Wachablöse

Auf dem Weg in eine chinesische Weltordnung: Mit Vorbehalt habe ich das im Verlag der „Team Stronach Akademie“ publizierte Büchlein der neuen, von der FPÖ...
Read More

Die Angststarre der Österreicher

Ihre Informationsblase ist größer als ein Schrumpfschlauch? Ihr politisches Gedächtnis enthält Namen wie Erwin Ringel oder Alfred Dallinger? Die Analysen politischer Kommentatoren wie Anton Pelinka...
Read More

Vorbilder & Nachbilder

Die Ausgangslage war denkbar schlecht: 1970 gab es  in allen liberal demokratischen Ländern der spätkapitalisti-schen Welt eine aktive Frauenbewegung – mit drei Ausnahmen: Island, die...
Read More

Politische Ökonomie Österreichs

Den Kapitalismus zu beschreiben wie er ist, und zwar in Österreich, hat sich der Beirat für gesellschafts-, wirtschafts- und umweltpolitische Alternativen (BEIGEWUM) vorgenommen. Als Zeitrahmen...
Read More

Angst ums Abendland

Pegida-Demonstrationen in Deutschland sowie Diskussionen und Verbote von Kopftüchern in ganz Europa weisen die Richtung – die Angst geht um vor dem Islam. Und jetzt...
Read More

Teilhaben und Mitgestalten

In der Debatte zur qualitativen Verbesserung der politischen Mitgestaltung geht es wesentlich um die Elemente und Rahmenbedingungen gelingender Beteiligungskultur. In diesem Zusammenhang hilft auch der...
Read More

Der Zug der Lemminge

Nach der Lektüre dieses politischen Rundumschlages hat man das Gefühl, uns geht es noch viel schlechter, als wir bisher angenommen haben. Und es kommt noch...
Read More

Der engagierte Lehrer und seine Feinde

Wir erinnern uns: Niki Glattauer, ehemals Journalist und Kolumnist eines renommierten Wochenmagazins, zwischenzeitlich an der Pädagogischen Hochschule in Wien und nunmehr „hauptberuflich“ als Lehrer tätig,...
Read More

Österreich 2025

„Österreich sei ein besonderes Land“, meinen (nicht nur) Harry Gatterer vom Zukunftsinstitut Österreich und Marktforscherin Sophie Karmasin in der Einleitung zu diesem aufwändig gestalteten Band....
Read More

Die Österreicher innen

Bedenkenswertes, mehr noch Bedenkliches fördert das hier in gebotener Kürze vorgestellte, zur eingehenden Lektüre aber nachdrücklich empfohlene „empirische Lesebuch“ zutage, das im Rahmen der „Europäischen...
Read More

Die Zukunftsfallen

Nach dem Hype um Spaß- und Erlebnisgesellschaft, auf dem Höhepunkt der kollektiven Glückssuche und in Erwartung der „Kreativgesellschaft“ spricht Peter Zellmann (Leiter des Instituts für...
Read More

Glückliches Österreich

An die siebzig, zuvor in der Tageszeitung „Die Presse“ publizierte Kolumnen versammelt dieser Band, der – so zumindest will der Titel glauben machen – allerlei...
Read More

Österreich 2050

Das „Jubiläumsjahr 2005“ – 60 Jahre Frieden, 50 Jahre Staatsvertrag und 10 Jahre EU-Mitgliedschaft – rückt vor allem die jüngere Vergangenheit Österreichs in den Blick,...
Read More

Statistisches Jahrbuch Österreich 2005

Ein wichtiger „Zulieferer“ für Zukunftsforschung sind (noch immer) systematisch aufbereitete empirische Datenbestände. Für Österreich grundlegend und federführend hierfür ist und bleibt das von Statistik Austria...
Read More

Evaluation der Verfahren nach dem UVP-Gesetz

Mögliche Auswirkungen von Projekten im Sinne des Vorsorgeprinzips bereits vor deren Verwirklichung umfassend darzustellen und zu bewerten, ist das sinnvolle Ziel von Umweltverträglichkeitsprüfungen (UVP), die...
Read More

sektor 3/kultur

Dieser Band dokumentiert eine von der IG Kultur Österreich initiierte Konferenz gleichnamigen Titels, die vom 31. März bis 2. April dieses Jahres in Wien mit...
Read More

Lebensmittelreport

Mit 97,5 Kilogramm Pro-Kopf-Jahresfleischverbrauch liegen die Österreicher – trotz Rückgängen bei Rindfleisch bedingt durch diverse Skandale – noch immer im internationalen Spitzenfeld. Wobei der Verzehr...
Read More

„ÜberMorgen“

Unter diesem Titel erschienen in den „Salzburger Nachrichten“ im Zeitraum 2008 bis 2010 mehr als 70 kurze Aufsätze von Reinhold Popp, wissenschaftlicher Leiter des Zentrums...
Read More