Tag

Kultur

Die chinesische Verunsicherung

Stichworte zu einem nervösen System: China, die große Unbekannte, schickt sich an, eine Verschiebung der globalen Machtverhältnisse und Einflusssphären herbeizuführen. Das Unverständliche an Staat und...
Read More

Die lange Nacht der Metamorphose

„Nehmen wir vorübergehend diese Behauptung für unbezweifelbar: Eine anthropologische Mutation ist in vollem Gange. In letzter Zeit fand eine brachiale Veränderung statt, die die geistige...
Read More

Der letzte Zeitungsleser

„Der letzte Zeitungsleser“ ist eine Liebeserklärung an ein Medium, das seine besten Zeiten  –  Reportagen, Fotos, Glossen und einen umfangreichen Feuilletonteil  –  hinter sich hat. Und das...
Read More

Gefühlige Zeiten

Eine neue Welle der Romantik rollt über uns hinweg. Christian Saehrendt durchstreift in seinem Buch „Gefühlige Zeiten“ die Welt der neuen Sehnsüchte und Naturbezüge, die...
Read More

Was ist und was heißt „Kultur“?

Das vorgelegte Werk ist als Band 4 in der von Ernst Wolfgang Orth und Karl-Heinz Lembeck herausgegebenen Reihe “Trierer Studien zur Kulturphilosophie. Paradigmen menschlicher Orientierung”...
Read More

Streitfall Klimawandel

Fast niemand mehr bestreitet heute die Realität des Klimawandels. Uneinigkeit herrscht hingegen bezüglich der Fakten und der kulturellen Auswirkungen des Klimawandels. Der Geograph und Klimaexperte...
Read More

Wechselspiele: Kultur und Nachhaltigkeit

„Kultur“ und „Nachhaltigkeit“ in ihren vielfältigen Interaktionen zu analysieren, wurde bisher eher selten unternommen. Die reichhaltigen Wechselbeziehungen bringt nun ein von Oliver Parodi u. a....
Read More

„älter – bunter – weniger“

Nach ausführlicher Erörterung der sozialpolitischen Auswirkungen des demografischen Wandels gilt nun das Augenmerk vor allem dem Wechselverhältnis von Kultur und Demografie. Zu diesem Thema hat...
Read More

„älter – bunter – weniger“

Nach intensiver Diskussion über die sozialpolitischen Auswirkungen des demografischen Wandels gilt nun das Augenmerk verstärkt dem Wechselverhältnis von Kultur und Demografie. Zu diesem Thema hat...
Read More

Kultur und Globalisierung

Im Namen des Erhalts von kultureller Vielfalt plädieren Staaten und internationale Institutionen dafür, Kultur einen „Sonderstatus“ jenseits der Warenförmigkeit und Marktlogik zu sichern. Ein im...
Read More

Was ist europäisch?

Ein Europa der Vielfalt, der kulturellen Mehrsprach- und Mehrstimmigkeit, das auch eigene Glaubensbekenntnisse hinterfragt; ein Europa, das Eigen-Sinn ermöglicht jenseits der „ein-sinnigen Sprache des Fortschritts“,...
Read More

Kultur – Medien – Märkte

Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) wurde im Juni 2000 mit der Durchführung einer Untersuchung zu der Thematik „Neue Medien und Kultur“ beauftragt....
Read More

sektor 3/kultur

Dieser Band dokumentiert eine von der IG Kultur Österreich initiierte Konferenz gleichnamigen Titels, die vom 31. März bis 2. April dieses Jahres in Wien mit...
Read More

Politische Ökonomie der Kulturförderung

Ökonomische Analysen des Kunst- und Kultursektors finden zunehmendes Interesse. Die volkswirtschaftliche Bedeutung dieses Bereiches wird untersucht, die kulturelle Versorgung einer Stadt als Standort- und Imagefaktor...
Read More

Wie mächtig wird Asien?

Das „asiatische Wirtschaftswunder“ sei weder „asiatisch“ noch „wundersam“, sondern „das Ergebnis von harter Arbeit, eisernem Sparwillen, hohem unternehmerischem Einsatz und am Ende vielleicht auch noch...
Read More

Wissenschaftliche Strategien in der Kunst

In den letzten zehn Jahren sind zahlreiche Annäherungen zwischen KünstlerInnen und WissenschaftlerInnen zu konstatieren, ein Phänomen, das die Zeitschrift “Kunstforum” bereits 1986 (Heft 85: „Kunst...
Read More

Cyber: Computer als Kultur der Zukunft

Der bekannte US-Kulturkritiker Mark Dery veröffentlichte 1996 ”Escape Velocity” (wörtlich: Fluchtgeschwindigkeit), das nun mit einem (wie leider häufig) etwas marktschreierischen und deswegen unangemessenen Titel auch...
Read More