Tag

Kapitalismus

Die Kunst, den Kapitalismus zu verändern

Kessler lässt in seiner aktuellen „Streitschrift“ zwar die Erfolge unseres Wirtschaftssystems nicht außen vor, aber er beschreibt einmal mehr die destruktiven Seiten des sich globalisierenden Kapitalismus.

Der Wachstumszwang

Mathias Binswanger bespricht den „Wachstumszwang“ bzw. die Frage, „warum die Volkswirtschaft immer weiterwachsen muss, selbst wenn wir genug haben“.

Quantenwirtschaft

Ist mehr als eine Ansammlung von Allerweltsweisheiten zu erwarten, wenn jemand von Quantenwirtschaft spricht? Geht es in der Tat um ein neues Denken oder lediglich um die Verniedlichung harter ökonomischer Machtinteressen?

Was ist so schlimm am Kapitalismus

„Entweder wir zerstören den Kapitalismus, oder der Kapitalismus zerstört uns“, so Jean Ziegler in mehreren Interviews anlässlich seines 85. Geburtstags sowie der Vorstellung seines jüngsten Buches...

Warum schweigen die Lämmer?

Elitendemokratie und Neoliberalismus als Zerstörer unsere Gesellschaft  Rainer Mausfeld ist Experte für Wahrnehmungs- und Kognitionsforschung. In seinem Buch „Warum schweigen die Lämmer?“ geht es nicht...
Read More

Sozialer Kapitalismus

Manifest gegen einen Gesellschaftsverfall Tiefe Risse, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt bedrohen, ortet der ehemalige Weltbankmitarbeiter Paul Collier. Er widmet sich den Krisen in den Wohlstandsländern,...
Read More

Warum wir weiter kämpfen müssen

“Mein Leben für eine gerechtere Welt” Es ist ein sehr persönliches Buch, welches der ehemalige UN-Sonderberichterstatter und aktuelles Mitglied des beratenden Ausschusses des UN-Menschenrechtsrates, Jean...
Read More

Warum Liebe endet

Eine Soziologie negativer Beziehungen: Eva Illouz versucht, die Liebe in modernen Zeiten zu verstehen. Seit 20 Jahren forscht sie zu den Veränderungen des Gefühls- und...
Read More

Systemwandel

Alternativen zum globalen Kapitalismus: In dem aus dem spanischen übersetzten Sammelband geht es um Auswege aus der globalen multiplen Systemkrise des Kapitalismus und der heutigen...
Read More

Herrschaftsfrei leben!

Wie wir durch Herrschaft, Kapitalismus und Patriarchat aus paradiesischen Zuständen vertrieben wurden  Nicht weniger als die Überwindung von Patriarchat, Herrschaftssystem und Kapitalismus fordert der Volkswirt...
Read More

Warum Menschen sowas mitmachen

Achtzehn Sichtweisen auf das Leben im Neoliberalismus: Patrick Schreiner fragt, warum Menschen sowas mitmachen. Dabei meint er unser Verhalten im Neoliberalismus und redet über Selbstoptimierung,...
Read More

Wa(h)re Gefühle

Authentizität im Konsumkapitalismus: Eva Illouz hat sich die vergangenen 200 Jahre der westlichen Welt angesehen. Und sie steht vor einem Phänomen: Wie kann es sein,...
Read More

Das Kapital sind wir

Timo Daum, der Autor dieser Nautilus-Flugschrift, deren Titel an jenen des Marxschen Hauptwerkes erinnert, erteilt allen Prognosen eine Absage, die den Kapitalismus auf sein Ende...
Read More

Alternativen für unsere Gesellschaft

Radikale Alternativen? Zwei Kritikansätze, die Kapitalismus und Entwicklung nach dem westlichen Konsummodell in Frage stellen, vereint ein Band, der „Radikale Alternativen“ verspricht. Der ecuadorianische Volkswirt...
Read More

Marx neu entdecken

Das Buch „Marx neu entdecken“ von Elmar Altvater bietet eine dichte und kenntnisreiche Einführung in die Theorie und Philosophie von Karl Marx (und von Friedrich...
Read More

Leistung und Gerechtigkeit

Ungleichheit kennt viele Facetten. Im Sammelband „Leistung und Gerechtigkeit“ (herausgegeben von Brigitte Aulenbacher u. a.) findet sich ein spannender Text von Kerstin Rieder, der einen...
Read More

Capitalism without Capital

Für die ökonomische Debatte führen die Autoren Jonathan Haskel und Stian Westlake das Konzept der „Intangible Economy“, der „Wirtschaft des Nichtgreifbaren“ ein. Worum geht es?...
Read More