Tag

Gesellschaft

Die Resonanzstrategie

Fritz Reheis, promovierter Soziologe und Erziehungswissenschaftler, ist seit langem einer der wichtigen Vordenker einer langsameren Lebensweise. Das kommt bei ihm aber keineswegs esoterisch daher: Reheis...
Read More

Die Gesellschaft des Zorns

Rechtspopulismus im globalen Zeitalter In ihrem bemerkenswerten Buch versucht die Darmstädter Soziologin Cornelia Koppetsch, sich einen Reim auf den Aufstieg der neuen populistischen Rechtsparteien zu...
Read More

Inventing the Future

Postcapitalism and a World Without Work In diesem wichtigen Buch der positiven, egalitären Technikvisionen meinen Nick Srnicek und Alex Williams: „The technological infrastructure of the...
Read More

Muster

Theorie der digitalen Gesellschaft Mit der Digitalisierung gibt es offenkundig ein Problem. Denn vieles, was zeitgeistig als „digital“ beschrieben wird, wurzelt genau besehen in längerfristigen...
Read More

In schwindelerregender Gesellschaft

Gleichgewichtsstörungen der modernen Welt Unsere Gesellschaft ist unübersichtlich geworden. Scheint irgendwie aus den Fugen geraten. Sie „ist schwindelerregend geworden“ (S. 7). Das Wortspiel mit dem...
Read More

Wir

Tristan Garcia schreibt über das “Wir” Tristan Garcia konstatiert, dass die Setzung eines „Wir“ als jener Akt betrachtet werden kann, der alles Politische konstituiert. Ein „Wir“...
Read More

Bestenliste 2019

Jedes Jahr nominiert die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen gemeinsam mit changeX, dem Onlinemagazin für Zukunftsideen, die Top Ten der Zukunftsliteratur. Auf diesem Weg werden herausragende Leistungen...
Read More

Neue Klassenpolitik

Solidarität der Vielen statt Herrschaft der Wenigen Die gegenwärtige Stärkung der Marktwirtschaft auf Kosten anderer Formen des Austausches in der Gesellschaft würde Karl Polanyi als...
Read More

Tugend

„Wie gefährdet ist unsere Gemeinschaft?“ – diese Frage stellt der Theologe Reimer Gronemeyer in seinem Buch über Tugenden. Die Bilanz fällt zwiespältig aus

Hello World

Unser Umgang mit Algorithmen ist gegenwärtig verbesserungswürdig und er hätte das Potenzial, den technologischen vom gesellschaftlichen Fortschritt gänzlich zu entkoppeln, das macht Hannah Fry deutlich.

Work Love Balance

Über die Vereinbarkeit von Familienleben und Karriere Rudi Novotny schreibt seit einigen Jahren in der ZEIT-Kolumne „Work-Love-Balance“ über Arbeit, Beziehung und Familienleben. Seine erfrischenden Texte finden...
Read More

Unverfügbarkeit

„Soziologie der Weltbeziehung“ „Das kulturelle Antriebsmoment jener Lebensform, die wir modern nennen, ist die Vorstellung, der Wunsch und das Begehren, Welt verfügbar zu machen. Lebendigkeit,...
Read More

Die Politik sind wir

Raphaël Glucksmann und Karl Polanyi Raphaël Glucksmann hat bereits ein bewegtes berufliches und politisches Leben hinter sich. Zuletzt erlangte er Bekanntheit, als er versuchte, ein...
Read More

Menschenrechte und Menschenpflichten

Schlüsselbegriffe für eine humane Gesellschaft Aleida Assmann, Trägerin des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2018, macht sich auf die Suche nach „Schlüsselbegriffen für eine humane Gesellschaft“....
Read More

The Tyranny of Metrics

Über die Quantifizierung von menschlicher Leistung In den USA hat das Buch von Jerry Z. Muller Aufsehen erregt. Muller kritisiert die Obsession, menschliche Leistung zu...
Read More

Warum schweigen die Lämmer?

Elitendemokratie und Neoliberalismus als Zerstörer unsere Gesellschaft  Rainer Mausfeld ist Experte für Wahrnehmungs- und Kognitionsforschung. In seinem Buch „Warum schweigen die Lämmer?“ geht es nicht...
Read More

Sozialer Kapitalismus

Manifest gegen einen Gesellschaftsverfall Tiefe Risse, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt bedrohen, ortet der ehemalige Weltbankmitarbeiter Paul Collier. Er widmet sich den Krisen in den Wohlstandsländern,...
Read More

Kinderfrei statt kinderlos

Eine Fortpflanzungskritik Sich gegen Kinder zu entscheiden, vor allem als Frau, das bricht vor allem in konservativen Kreisen mit sozialen Erwartungen. Darüber einen gesellschaftlichen Diskurs...
Read More

Die Barbaren

Über die Mutation der Kultur Der mit „Seide“ oder „Die junge Braut“ international erfolgreiche Schriftsteller Alessandro Baricco, bewandert in Musikwissenschaft und Philosophie, hat sich im...
Read More

100 Karten

Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern Ein Bildband, der zum Lachen, Nachdenken und Perspektivenwechseln einlädt. Da gibt es einige belanglos-amüsante Grafiken über Stromverbrauch...
Read More
1 2 3 7