Tag

Gesellschaft

Menschenrechte und Menschenpflichten

Schlüsselbegriffe für eine humane Gesellschaft Aleida Assmann, Trägerin des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2018, macht sich auf die Suche nach „Schlüsselbegriffen für eine humane Gesellschaft“....
Read More

The Tyranny of Metrics

Über die Quantifizierung von menschlicher Leistung In den USA hat das Buch von Jerry Z. Muller Aufsehen erregt. Muller kritisiert die Obsession, menschliche Leistung zu...
Read More

Warum schweigen die Lämmer?

Elitendemokratie und Neoliberalismus als Zerstörer unsere Gesellschaft  Rainer Mausfeld ist Experte für Wahrnehmungs- und Kognitionsforschung. In seinem Buch „Warum schweigen die Lämmer?“ geht es nicht...
Read More

Sozialer Kapitalismus

Manifest gegen einen Gesellschaftsverfall Tiefe Risse, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt bedrohen, ortet der ehemalige Weltbankmitarbeiter Paul Collier. Er widmet sich den Krisen in den Wohlstandsländern,...
Read More

Kinderfrei statt kinderlos

Eine Fortpflanzungskritik Sich gegen Kinder zu entscheiden, vor allem als Frau, das bricht vor allem in konservativen Kreisen mit sozialen Erwartungen. Darüber einen gesellschaftlichen Diskurs...
Read More

Die Barbaren

Über die Mutation der Kultur Der mit „Seide“ oder „Die junge Braut“ international erfolgreiche Schriftsteller Alessandro Baricco, bewandert in Musikwissenschaft und Philosophie, hat sich im...
Read More

100 Karten

Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern Ein Bildband, der zum Lachen, Nachdenken und Perspektivenwechseln einlädt. Da gibt es einige belanglos-amüsante Grafiken über Stromverbrauch...
Read More

Das Millenial Manifest

Das Millennial Manifest Die Autorin und Kolumnistin Bianca Jankovska schreibt regelmäßig über Digitalisierung, Populärkultur und neue Arbeitsmodelle. Nun liefert sie ihr Sachbuch-Debüt in Form eines...
Read More

Work Love Balance

Über die Vereinbarkeit von Familienleben und Karriere Rudi Novotny schreibt seit einigen Jahren in der ZEIT-Kolumne „Work-Love-Balance“ über Arbeit, Beziehung und Familienleben. Seine erfrischenden Texte finden...
Read More

Berührungslose Gesellschaft

Über zwischenmenschliche Berührungen Wie steht es um zwischenmenschliche Berührung? Ist die Digitalisierung eine Gefahr, berühren wir unsere Smartphones öfter und lieber als unsere Mitmenschen? Oder...
Read More

Alles könnte andes sein

Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen „Die Veränderungsdynamik, die mit der Ökologiebewegung der 1970er aufgekommen ist, ist längst abgeebbt, ja, der modernen Gesellschaft insgesamt scheint jegliche...
Read More

#TunWirWas

Anleitung zum Weltretten Die Autoren Vincent-Immanuel Herr und Martin Speer liefern eine wunderbare „Anleitung zum Weltretten“ (S. 17). Das deutsche Aktivistenduo engagiert sich seit Jahren...
Read More

Hoffnungstropfen

Hoffnungsvolle Veränderungen „Dieses Buch handelt nicht von einer heilen Welt, in der alles perfekt und gut ist. Es handelt vielmehr davon, dass auch in unserer...
Read More

Hilfe? Hilfe!

Wege aus der globalen Krise Wir alle kennen die Frage: Wie konnte, wie kann so etwas geschehen, wie können einige wenige die Mehrheit dazu bringen,...
Read More

Lust auf Zukunft

Wie unsere Gesellschaft die Wende schaffen wird Franz Alt spricht in dem zu seinem 80. Geburtstag erschienenen Band von „Wenden“ und betont, dass es für...
Read More

Negative Moderne

Sven Hillenkamp über Strukturen der Freiheit: „Ich bin nichts wert.“ „Ich habe noch nichts erreicht.“ „Ich bin Niemand.“ Werden solche Sätze häufiger? Was haben sie...
Read More

Sheroes

Neue Held*innen braucht das Land Jagoda Marinić ist der Meinung, dass Deutschland – im Gegensatz zu Frankreich und den USA – die #MeeToo-Debatte verschläft, als...
Read More

Die Grenze

Nachdenken über die Grenze „Je mehr wir versuchen, Grenzen zu überwinden und aufzulösen, desto stärker kehren sie zurück: sei es in Form von ‚Grenzwerten‘, sei...
Read More

Vereindeutigung der Welt

Über den Verlust an Mehrdeutigkeit und Vielfalt: Thomas Bauer, Professor für Islamwissenschaft und Arabistik an der Universität Münster, prangert in diesem Essay den Verlust an...
Read More

Die Gesellschaft der Singularitäten

Andreas Reckwitz zum Strukturwandel der Moderne: „Was immer mehr erwartet wird, ist nicht das Allgemeine, sondern das Besondere. Nicht an das Standardisierte und Regulierte heften sich...
Read More
1 2 3 6