Tag

Geschichte

Am Ende der Gewissheiten

Ein Weg, den auch Frank Uekötter, Kollege von Radkau, in seinem nicht weniger umfassenden Band „Am Ende der Gewissheiten“ einschlägt. Uekötter lässt vornehmlich die deutsche...
Read More

Die Ära der Ökologie

Joachim Radkau zählt zu den bedeutendsten Umwelthistorikern des deutschen Sprachraums. Nach der „Weltgeschichte der Umwelt“ (2000) legte er nun mit „Die Ära der Ökologie“ (2011)...
Read More

Underground

Ein „Hacker“ ist im allgemeinen Sprachgebrauch jemand, der über ein Netzwerk in fremde Computersysteme eindringt und zugleich Teil einer Subkultur ist. Folgt man den Spuren...
Read More

Schulden

Weniger in marxistischen Kategorien, dafür aber noch deutlich radikaler ist das Buch von David Graeber „Schulden: Die ersten 5000 Jahre“. Graeber will den radikalen Bruch...
Read More

Arbeit

Dass das Hochhalten der Arbeit ein sehr junges Phänomen ist, das mit der Neuzeit verbunden ist, und dass Arbeit etwa in der Antike einen ganz...
Read More

A Brief History of the Future

Was bewegt Menschen, sich (mehr oder minder professionell) mit der Zukunft zu beschäftigen? Wie wird man Zukunftsdenker(In)? [Frauen sind in der Branche – von mythischen...
Read More

Durchbrüche von Wirtschaft und Wissenschaft

Befunde über Extremsituationen und Katastrophen als Katalysatoren von geschichtlicher Erfahrung sind selten Gegenstand der Forschung. Anliegen des Erziehungswissenschaftlers ist es, die Wirkung solcher Ereignisse im...
Read More

Die Zukunft des >Klassischen<

Lohnt es heute noch, die Geschichte des klassischen Altertums zu studieren? Und wenn, ja, zu welchem Zweck, fragt der prominente italienische Kunsthistoriker und Archäologe Salvatore...
Read More

Schulden einst und immerdar?

Weniger in marxistischen Kategorien, dafür aber noch deutlich radikaler ist das Buch von David Graeber „Schulden: Die ersten 5000 Jahre“. Graeber will den radikalen Bruch...
Read More

Ökologische Wissensgesellschaft

In seinem umfassenden Band „Am Ende der Gewissheiten“ lässt Uekötter vornehmlich die deutsche Umweltbewegung Revue passieren („Von Grünen, Gerechten und Graugänsen“) und schließt mit zwölf...
Read More

Ära der Ökologie

Joachim Radkau zählt zu den bedeutendsten Umwelthistorikern des deutschen Sprachraums. Nach der „Weltgeschichte der Umwelt“ (2000) legte er nun mit „Die Ära der Ökologie“ (2011)...
Read More

Weniger Gewalt?

Die Mordraten gehen zurück. Die Anzahl territorialer Konflikte geht zurück. Die staatliche Tolerierung von Todesstrafe und Sklaverei geht zurück. Steven Pinker hat Daten zusammengetragen und...
Read More

Wenn die Staaten unregierbar werden

Mit dem Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger, dem französischen Geschäftsmann und Autor Alain Minc und dem amerikanischen Ökonomen Lester Thurow teilt der schwedische Waldorfpädagoge Frans Carlgren...
Read More