Tag

Fortschritt

On the Future

Martin Rees über die Zukunft Martin Rees ist der Astronom der britischen Krone, aber auch ein Wissenschaftler, der sich traut, über die Zukunft zu schreiben....
Read More

Aufklärung Jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt: Steven Pinkers Buch, dessen Bedeutung wir schon anlässlich des Erscheinens der englischen Ausgabe betont haben (proZukunft 2018/2), löst nun...
Read More

Bald!

Zehn revolutionäre Technologien, mit denen alles gut wird oder komplett den Bach runtergeht, werden in dem Buch von Kelly und Zach Weinersmith vorgestellt. Das ist...
Read More

Enlightenment Now

Steven Pinker sorgt in der englischsprachigen Welt für Aufsehen. In seinem neuen Buch „Enlightenment Now“ legt er sich mit einem Großteil der amerikanischen und britischen...
Read More

Das Prinzip Fortschritt

Im Allgemeinen wird unter dem Begriff Fortschritt eine soziale, politische, ökonomische, vorwiegend technologisch fundierte Weiterentwicklung und Besserstellung für menschliche Gesellschaften und die sie bildenden Individuen...
Read More

Zukunftsfaktor Empathie

Die Geschichte der Menschheit wird – von wenigen Ausnahmen abgesehen – als Abfolge von Intrigen und Kriegen, von Habgier und Niedertracht, von Leid und Zerstörung...
Read More

The State of Humanity

In seinem 1984 zusammen mit Herman Kahn herausgegebenen Buch “The Resourceful Earth” prognostizierte Simon (Wirtschaftsprofessor an der Universität von Maryland), daß “die Welt Im Jahre...
Read More

Technikgestaltung und Verantwortung

Die Bereitschaft zur Suche nach gangbaren Auswegen aus den technikbedingten Problemen der Gegenwart wächst auch bei engagierten Ingenieuren und Informatikern. Das zeigen die Arbeiten am...
Read More

Texte zum Ende der Fortschrittsreligion

Gut geschrieben, doch schlecht gedruckt! Dieses allzu knappe Urteil über einen schmalen, doch bemerkenswerten Band verdient eine Präzisierung: Günther Witzany, ein engagierter, in Salzburg lebender...
Read More

Der Lebenssinn der Industriegesellschaft

In der gegenwärtigen Wissenschafts- und Technikfeindschaft sieht Lübbe “eine randgruppenhafte Befindlichkeit”, die jedoch nicht unterschätzt werden dürfe. Deshalb untersucht er die Gründe für diese Haltung....
Read More