Tag

Demokratie

Über die Zukunft der Europäischen Union

Aus Anlass des 30jährigen Bestehens der Stiftung MITARBEIT hat deren Vorstandsmitglied Richard von Weizsäcker Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die der auf die Stärkung bürgerschaftlichen Engagements...
Read More

Die Modernisierung der Demokratie

Fast hat es den Anschein, als entstiege die Morgenröte einer tatsächlich demokratischen Gesellschaftsordnung den Müllhalden unserer Konsummentalität. Denn nirgends wird das Defizit der repräsentativen Demokratie,...
Read More

Demokratie braucht Widerstand

Renoldner, gelernter Theologe und grüner Jungpolitiker, geht in diesem Buch der Frage nach, ob und wie Widerstand auch in einer rechtsstaatlichen Demokratie ethisch begründet sein...
Read More

Die Katastrophen der Demokratie

Das Konzept der repräsentativen Demokratie scheint den aktuellen Problemen zunehmend weniger gewachsen. Der Widerspruch zwischen begrenzten Handlungsspielräumen und breit angelegtem Handlungsbedarf ist eklatant. Der Autor...
Read More

Afrika in den neunziger Jahren

Kein Zustand dauert ewig, das gilt auch für den afrikanischen Kontinent, der gegenwärtig vielschichtigen Veränderungen unterworfen ist. U.a. wird der Demokratisierungsdruck von der Straße in...
Read More

Probleme und Modelle der Selbstbestimmung

“Bürgerarbeit” war das Thema zweier Tagungen am Interdisziplinären Forschungsinstitut für Fernstudien in Klagenfurt (IFF), die Politologen, Beamte, Soziologen und “praktisch bewegte Bürger/innen” zusammenführte, um Aspekte...
Read More

Gedanken für die Entwicklungsdemokratie DDR

Schon ist die Währungsunion beschlossene Sache, die demokratisch gewählte Regierung der DDR übt den Gleichschritt in Richtung “Strukturkonservatismus” und verpasst augenscheinlich die historisch einmalige Chance,...
Read More

40 Jahre DDR

“Entlasst euch endlich selbst in die Mündigkeit. Ihr seid alt genug. Es lohnt nicht zu schweigen. Nichts, kein Kompromiss wegen eines Passes oder der eigenen...
Read More

Die Opposition in der DDR

Diese Lagebestimmung der oppositionellen Bewegungen der DDR ist zeitgeschichtliches Dokument und Zukunftsmanifest zugleich. Es stellt Texte, Programme und – soweit vorhanden – auch Statuten der...
Read More

Die sanfte Verblödung

Kompromisslos kritisiert Pestalozzi die New-Age-Bewegung. Neues Bewusstsein allein führt nicht zu den postulierten Veränderungen. Den New-Age-Denkern wird Technologiegläubigkeit und Beibehaltung des wirtschaftlichen -Status-quo vorgeworfen. Die...
Read More