Tag

Bildung

Hoffnungstropfen

Hoffnungsvolle Veränderungen „Dieses Buch handelt nicht von einer heilen Welt, in der alles perfekt und gut ist. Es handelt vielmehr davon, dass auch in unserer...
Read More

Perspektive wechseln

Jahrbuch für nachhaltige Entwicklung „Für NationalistInnen ist Heimat das, was für KosmopolitInnen das Klima ist: etwas Schützenswertes.“ (S. 119) Damit beginnt der Klimageograf Mathis Hampel...
Read More

Wissenswelten

Schulen oder Universitäten sollen Schüler und Studenten auf das Leben vorbereiten und ihnen „Schlüsselqualifikationen“ vermitteln, die es ermöglichen, den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft gewachsen...
Read More

Die bessere Schule

Die internationale Schulvergleichsstudie TIMSS (Third International Mathematics and Science Study) 1997, in der Deutschlands Schüler nur auf einem mäßigen Platz landeten, gab der dahindümpelnden Diskussion...
Read More

Der neue Mensch

Das Philosophicum Lech widmete sich zuletzt dem Thema „Neue Menschen! Bilden, optimieren, perfektioneren“. Der Sammelband, herausgegeben von Konrad Paul Liessmann, trägt 12 wichtige Texte zum...
Read More

Geisterstunde prolongiert

Mehrere Monate lang war dieser Titel in den Bestsellerlisten des österreichischen Buchhandels zu finden. Das ist gut so. Von berufener, oder besser, von offiziell befugter...
Read More

EduAction

Wer diese 250 Seiten umfassende Anleitung zum Handeln zur Hand nimmt, ahnt schon, dass es so leicht, wie die Pusteblume auf dem Titelbild verheißt, nicht...
Read More

Die unsichtbare Dimension

Nachhaltigkeit sei ein wesentlicher Aspekt des Kulturellen, die Rede von „kultureller Nachhaltigkeit“ mache daher so wenig Sinn wie von „weißen Schimmeln“ zu sprechen, so die...
Read More

Herausforderung Bildungsgerechtigkeit

Bildung sei „ein wichtiger Motor für Chancengerechtigkeit. (…) Chancengerechtigkeit [sei] aber nicht zu verwechseln mit lebenslanger Umverteilung mittels Sozialpolitik.“ (S. 12). Mit dieser Aussage gibt...
Read More

Zukunft. Bildung. Lebensqualität

Unbestritten zählen – trotz aller Bemühungen zum Abbau der Staatsschulden – Investitionen in Bildung und Forschung zu den vorrangigsten Zielen, um Wettbewerbsfähigkeit und Lebensqualität unserer...
Read More

Vom Glück, lernen zu dürfen

Ob im Folgenden von Joseph Addison – der Journalist und Herausgeber der Zeitschrift „The Spectator“ votiert vor allem für „genaue Beobachtung“ und „persönliche Anschauung“ als...
Read More

Europas neue Lerner

Wissensgesellschaften, so die zentrale These dieses Essays, können sich den Verlust von „Lernkapital“ durch schlechte Schulen nicht leisten. Die Autorin, Erziehungswissenschaftlerin an der Universität Leiden,...
Read More

Europas neue Lerner

Wissensgesellschaften, so die zentrale These dieses Essays, können sich den Verlust von „Lernkapital“ durch schlechte Schulen nicht leisten. Die Autorin, Erziehungswissenschaftlerin an der Universität Leiden,...
Read More

Bildung in der Weltgesellschaft

Bildung und Erziehung werden zwar allenthalben als Schlüsselfaktoren zukünftiger Entwicklung im Kontext der Globalisierung gehandelt, tatsächlich aber werden pädagogische Konsequenzen der Internationalisierung gesellschaftlicher Verhältnisse (zumindest...
Read More

Ein neuer Staat befreiter Bürger

Gleich zu Beginn macht Caspar Einem deutlich, worum es ihm geht: um die „Leistungen des Systems Demokratie“ in einer individualisierten Gesellschaft, in der die alte...
Read More