Nationale Identität im vereinten Europa

Die Entwicklung Europas von der Montanunion bis zur EU, die Bedeutung nationaler Identität sowie zehn jeweils aus der Perspektive ihrer eigenen Nationalität gestaltete Portraits ausgewählter Staaten (im Spannungsfeld von Selbstbestimmung und Integration) werden in diesem, im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung gestalteten Band thematisiert. Die Länderberichte gelten F, I, NL, GB, PL, TCH, SLK, SLO, H und EST. W. Sp.

Nationale Identität im vereinten Europa. Freiburg/Br., Herder, 2007. 293 S., € 13,- [D], 13,40 [A], sFr 23,60 ISBN 978-3-451-23013-4

Related Posts

Stiglitz-Europa-spart-sich-kaputt
Europa spart sich kaputt
Honneth-Anerkennung-eine-europäische-Ideengeschichte
Anerkennung
Guerot-der-neue-bürgerkrieg
Der neue Bürgerkrieg
Guerot-warum-europa-eine-republik-werden-muss
Warum Europa eine Republik werden muss

Leave a Reply