Category

Rezension

Zukunft

In seinem Buch „Zukunft. Eine Biografie“ zeichnet Jan Martin Ogiermann nach, wie Menschen über das dachten, was wir heute „Zukunft“ nennen...

Was ist so schlimm am Kapitalismus

„Entweder wir zerstören den Kapitalismus, oder der Kapitalismus zerstört uns“, so Jean Ziegler in mehreren Interviews anlässlich seines 85. Geburtstags sowie der Vorstellung seines jüngsten Buches...

Die Scheinkrise

Ihre zentrale These der Autoren lautet: Die Zeiten exponentiellen Wachstums in reichen Volkswirtschaften wie jener Deutschlands sind vorbei, was jedoch kein Problem sei, da wir eben bereits ziemlich reich sind...

Marktwirtschaft reparieren

Oliver Richters von der Vereinigung Ökologische Ökonomie und Andreas Simoneit vom Förderverein Wachstumswende sehen im technologischen Zugriff auf die Naturressourcen den zentralen Wachstumsmotor des Kapitalismus...

Gescheiterte Globalisierung

Eine große Ansage machen Heiner Flassbeck sowie Paul Steinhardt in einer Publikation, in der sie den Zusammenhängen von Ungleichheit, Geld und der prognostizierten Renaissance des Staates nachgehen...

Warum schweigen die Lämmer?

Elitendemokratie und Neoliberalismus als Zerstörer unsere Gesellschaft  Rainer Mausfeld ist Experte für Wahrnehmungs- und Kognitionsforschung. In seinem Buch „Warum schweigen die Lämmer?“ geht es nicht...
Read More

Sozialer Kapitalismus

Manifest gegen einen Gesellschaftsverfall Tiefe Risse, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt bedrohen, ortet der ehemalige Weltbankmitarbeiter Paul Collier. Er widmet sich den Krisen in den Wohlstandsländern,...
Read More

Komplexe Freiheit

Konfigurationsprobleme eines Menschenrechts Der Soziologe Helmut Willke beschäftigt sich mit dem Menschenrecht der „Freiheit“ aus der Perspektive der Systemtheorie: Freiheit wird als komplexes Konstrukt verstanden,...
Read More

Kinderfrei statt kinderlos

Eine Fortpflanzungskritik Sich gegen Kinder zu entscheiden, vor allem als Frau, das bricht vor allem in konservativen Kreisen mit sozialen Erwartungen. Darüber einen gesellschaftlichen Diskurs...
Read More

Die Barbaren

Über die Mutation der Kultur Der mit „Seide“ oder „Die junge Braut“ international erfolgreiche Schriftsteller Alessandro Baricco, bewandert in Musikwissenschaft und Philosophie, hat sich im...
Read More

Ohne Prozess

Die Entrechtung unserer Feinde Den „Krieg gegen den Terror“ und die damit einhergehenden Menschenrechtsverletzungen thematisiert der Jurist Josef Alkatout auf sehr eindringliche Weise, indem er...
Read More

100 Karten

Karten, die deine Sicht auf die Welt verändern Ein Bildband, der zum Lachen, Nachdenken und Perspektivenwechseln einlädt. Da gibt es einige belanglos-amüsante Grafiken über Stromverbrauch...
Read More

Das Millenial Manifest

Das Millennial Manifest Die Autorin und Kolumnistin Bianca Jankovska schreibt regelmäßig über Digitalisierung, Populärkultur und neue Arbeitsmodelle. Nun liefert sie ihr Sachbuch-Debüt in Form eines...
Read More

Work Love Balance

Über die Vereinbarkeit von Familienleben und Karriere Rudi Novotny schreibt seit einigen Jahren in der ZEIT-Kolumne „Work-Love-Balance“ über Arbeit, Beziehung und Familienleben. Seine erfrischenden Texte finden...
Read More

Sex Machina

Zur Zukunft des Begehrens „Erotik, Sexualität und Reproduktion haben sich durch den Einsatz neuer technischer Apparate und Verfahren in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert und...
Read More

Afrotopia

Felwine Sarr über Afrikas Zukunft Felwine Sarr, Wirtschaftswissenschaftler und Coautor des Restitutionsberichts von Bénédicte Savoy, hat vor zwei Jahren das Buch Afrotopia vorgelegt. Afrikas Zukunft,...
Read More

Berührungslose Gesellschaft

Über zwischenmenschliche Berührungen Wie steht es um zwischenmenschliche Berührung? Ist die Digitalisierung eine Gefahr, berühren wir unsere Smartphones öfter und lieber als unsere Mitmenschen? Oder...
Read More

Regionale Menschenrechtspraxis

Regionale Menschenrechtspraxis in Österreich und Deutschland Der von Josef P. Mautner herausgegebene Sammelband stellt die aktuelle Arbeit, Herausforderungen und Perspektiven der regionalen Menschenrechtspraxis in Österreich...
Read More

Unsere Grundrechte

Welche wir haben, was sie bedeuten und wie wir sie schützen In seinem kompakten Buch zu den Grundrechten geht der deutsche Rechtsanwalt und Autor Georg...
Read More

Die Provenienz der Kultur

Von der Trauer des Verlusts zum universalen Menschheitserbe Dieses schmale Buch gibt die Antrittsvorlesung der Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy wieder, welche diese 2017 am Collège de...
Read More
1 2 3 150