Category

2016 | 3

Verkehrte Wahrheit

Carolin Amlinger legt hier eine Ideengeschichte des Verhältnisses von Ideologie und Wahrheit vor. Dabei entdeckt sie eine Entwicklung der Theorie, die sich auch in anderen...
Read More

Notwendigkeit von Irrtümern

Wie bei etlichen Autorinnen und Autoren der Gegenwart greift auch John Roberts die Totalität der gesellschaftlichen Realität, ihre vermeintliche Unveränderbarkeit, ihr zwanghaftes Fortschreiten an. In...
Read More

Der neue Mensch

Das Philosophicum Lech widmete sich zuletzt dem Thema „Neue Menschen! Bilden, optimieren, perfektioneren“. Der Sammelband, herausgegeben von Konrad Paul Liessmann, trägt 12 wichtige Texte zum...
Read More

Der große Beschleuniger

Paul Virilio hat ein Hauptthema: Die Kritik der Geschwindigkeit. Diesem Thema bleibt er treu. In dem Heft „Der Große Beschleuniger“ bezieht er in drei Essays...
Read More

Die Utopie der Regeln

David Graebers Buch über die Bürokratie kann man mit Gewinn lesen. Er zeigt, dass Kritik an Bürokratie nicht eine Kritik am Wohlfahrtsstaat sein muss. Denn...
Read More

Neues von Zizek

Slavoj Zizek will eine dritte Position einnehmen. In seinem neuen Buch „Der neue Klassenkampf. Die wahren Gründe für Flucht und Terror“ stellt er sich gegen...
Read More

Das Projekt Europa

Wohin des Wegs, Europa? Steht Europa vor dem Zerfall in die Kleinstaaterei oder gehört unserem Kontinent die Zukunft? Wie kann es weitergehen mit dem europäischen...
Read More

Schöne Götterfunken?

Die EU kämpft neben der Finanz- und Flüchtlingskrise auch sicherheitspolitisch und militärisch an mehreren Fronten. Die gemeinsame Außenpolitik der EU-28 offenbart die traurige Wahrheit der...
Read More

Das italienische Desaster

Mit der Aussage „Europa ist krank“ beginnt Perry Anderson seine Beschreibung der politischen Lage Italiens. Dabei steht Italien exemplarisch für ganz Europa, was sich an...
Read More

Die unheilige Allianz

Nach den Katastrophen zweier Weltkriege ist die Europäische Union nach wie vor als Friedensprojekt ein Erfolg. Sie sei aber erst auf halbem Wege, so der...
Read More

Das doppelte Gesicht Europas

Das doppelte Gesicht Europas, von dem der vorliegende Titel spricht, ist einerseits das Europa der Aufklärung, der Demokratie und der Menschenrechte, andererseits das Europa des...
Read More

Rettet Europa, nicht die Banken

Diskussionen über ein zukunftsfähiges Europa kreisen zunehmend um die Frage, welches Europa wir eigentlich wollen. So auch der Hamburger Ökonom Reinhard Crusius, der ein über...
Read More

Zukunftswissenschaft & Zukunftsforschung

Reinhold Popp – einer den prominentesten Experten generalistischer Vorausschauer lehrt u. a. am „Institut Futur“ der Freien Universität Berlin „Zukunftswissenschaft(en)“ [ZW], – bietet mit diesem...
Read More

Einblicke, Ausblicke, Weitblicke

Zukunftsforschung ist [„naturgemäß“ hätte Thomas Bernhard hinzugefügt] grenzüberschreitend, sowohl was ihre Themen als auch was ihre Darstellungsformen betrifft. Diesem Prinzip folgend, versammelt der einleitend vorgestellte...
Read More