Die Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen gibt regelmäßig das Buchmagazin pro zukunft heraus. Jedes Jahr werden so etwa 140 Neuveröffentlichungen aus dem Sachbuchbereich vorgestellt. Diese Datenbank enthält alle Buchbesprechungen seit 1987 und wird wöchentlich ergänzt.

2022 | 3

Der Weltgeist des Lachs

Der Weltgeist als Lachs ist die Verbindung zweier Essays des…

2022 | 3

Wir konnten auch anders

Annette Kehnel, Professorin für Mittelalterliche Geschichte,…

2022 | 3

Futopia

Fußballspieler:innen leben in einer ganz anderen Welt als ihre Fans.…

2022 | 3

Warum wir Tiere essen

„Warum essen wir Tiere?“ fragt der Philosoph Thomas Macho. Seine…

2022 | 3

Wozu Rassismus?

„Weniges wird derart stark geächtet wie der Rassismus. Nicht einmal…

2022 | 3

Welche Wissenschaft für welche Gesellschaft?

Ulrike Felt macht sich als Professorin für Wissenschafts- und…

2022 | 3

Verkannte Leistungsträger:innen

Mit ihren „Berichten aus der Klassengesellschaft“ wollen Nicole…

2022 | 3

Klatschen reicht nicht!

Die Journalistin und Autorin Solmaz Khorsand bringt in ihrem Vorwort…

2022 | 3

Sie nannten es Arbeit

Der Sozialanthropologe James Suzman nimmt einen langen Anlauf bis er…

2022 | 3

Das System zurückerobern

Unsere Gesellschaft ist eine hochgradig organisierte Gesellschaft…

2022 | 3

Anfänge

Die gängige Erzählung menschlicher Entwicklung lautet…

2022 | 3

Community-Kapitalismus

Den Versuch, den Begriff der Gemeinschaft außerhalb der Familie in…

2022 | 3

Immer-mehr und Nie-genug!

„Wenn man sich verirrt hat, empfiehlt es sich, an jene Orte…

2022 | 3

Wachstumskritik, Postwachstum, Degrowth

Die Dekarbonisierung des Wirtschaftens erfordert einen umfassenden…

2022 | 3

Die Zeit der Revolte

In Anlehnung an Pierre Bourdieus berühmtes Diktum „Soziologie ist…

2022 | 3

Die monetäre Maschine

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum Geld politisch…

2022 | 3

Die Eigentumsfrage

„Die Aufklärung verstand Zukunft als Fortschreiten von einem…

2022 | 3

Kleine Philosophie der Begegnung

Begegnungen prägen unser Leben. Doch diese sind nicht nur zufällig,…

2022 | 3

Alles kann ein Bild von allem sein

Als Ausgangspunkt für ihr polyphones Schreiben wählt Eske Schlüters…

2022 | 3

Zwischen Gerechtigkeit und Gnade

Bilden Menschenrechte die einzige Legitimation im Kontext der…