Überstunden und Überzeitarbeit

Ausgabe: 2007 | 2

An die 165 Millionen Überstunden werden in Schweiz jährlich geleistet, das entspricht 84.000 Vollzeitstellen. Die Autorin macht nun nicht Vorschläge, wie diese Überstunden abgebaut oder auf Arbeitssuchende verteilt werden könnten (dazu s. etwa R. Höppner in PZ 2006/2). Sie bietet – für den Rechtsrahmen der Schweiz – ausführliche Informationen über arbeitsrechtliche Standards bezüglich Leistung und Abgeltung von Mehrarbeit, wobei sie differenziert zwischen Überstunden (Mehrstunden gegenüber der Anstellungsverpflichtung) sowie Überzeitarbeit (Mehrstunden über der gesetzlichen Höchstarbeitszeit). Die Situation von Teilzeitangestellten sowie von leitenden Angestellten wird dabei ebenso beleuchtet wie die Handhabung von Mehrstunden im Modell der Gleitarbeitszeit. H. H.

 

Bregnard-Lustenberger, Judith: Überstunden und Überzeitarbeit. Bern u. a.: Haupt, 2007. 409 S. € 52.00 [D], € 55,60 [A], sFr 78.00 ISBN 9-783258-07143-5