Pro Zukunft ist die Zeitschrift der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg

    Vier Mal pro Jahr stellt sie Publikationen aus dem Bereich der Zukunfts- und Trendforschung vor und informiert interdisziplinär über neue zukunftsrelevante Publikationen. Hier finden Sie die Datenbank der Zeitschrift. 

    Zukunft befragt

    Sascha Mamczak kann schreiben. Sein Büchlein „Die Zukunft – Eine Einführung“ bringt der Leserin und dem Leser ein äußerst komplexes Thema wunderbar sortiert, Schritt für...
    Read More

    Ideologische „Natur“

    Wenn wir über „Natur“ und „Ökologie“ reden, sind wir oftmals sehr ungenau. Das könnte Timothy Morton nicht passieren. In seinem philosophischen Buch „Ökologie ohne Natur:...
    Read More

    Dynamische Natur

    Unsere Sehnsucht nach Übersichtlichkeit und Kontinuität projizieren wir oft auf die Natur der nahen Umgebung: Der Flecken Erde, der noch genauso aussieht wie vor Jahrhunderten....
    Read More

    Klimaeffekte

    Wie verändert sich unser Leben, wenn sich das Klima verändert? In seinem Buch „Die Welt aus den Angeln“ schildert Philipp Blom kenntnisreich, wie sich Europa...
    Read More

    Wettergeschichten

    Das Wetter macht Geschichte. Das weist auf 281 Seiten der Historiker und Journalist Ronald Gerste nach: Anhand von vielen Beispielen zeichnet er die Zusammenhänge zwischen...
    Read More

    Europa in der Krise

    Die ständigen Klagen „Europa in der Krise“, „Europa am Rande des Abgrunds“ oder gar „Die letzten Tage Europas“ klingen beinahe schon obszön. Man kann es...
    Read More

    Ökoroutine

    „Eigentlich wurde schon alles gesagt – aber sehr vieles noch nicht getan“, so bringt Michael Kopatz gleich zu Beginn seines Buches „Ökoroutine“ auf den Punkt,...
    Read More

    NSA und die Folgen

    Im Juni 2013 veröffentliche Glenn Greenwald die ersten NSA-Dokumente aus dem Archiv des Whistleblowers Edward Snowden. Diese Enthüllungen „lenkten die weltweite Aufmerksamkeit auf die Gefahren...
    Read More

    Die Kunst der Revolte

    Die Möglichkeit zu „digitaler Widerständigkeit“ ist auch Thema über „Die Kunst der Revolte“. Auch in ihnen gelten Edward Snowden, Julian Assange und Chelsea Manning als...
    Read More