NSA und die Folgen

    Im Juni 2013 veröffentliche Glenn Greenwald die ersten NSA-Dokumente aus dem Archiv des Whistleblowers Edward Snowden. Diese Enthüllungen „lenkten die weltweite Aufmerksamkeit auf die Gefahren der allgegenwärtigen staatlichen Überwachung und...
    Read More

    Die Kunst der Revolte

    Die Möglichkeit zu „digitaler Widerständigkeit“ ist auch Thema über „Die Kunst der Revolte“. Auch in ihnen gelten Edward Snowden, Julian Assange und Chelsea Manning als entscheidende Akteure in der Auseinandersetzung...
    Read More

    Die Aufrechten

    Wie Snowdens Enthüllungen die Spielregeln der Politik verändert haben, zeigt auch der Journalist Mark Hertsgaard in „Die Aufrechten“. Er hat jene zwei Männer getroffen, die lange vor Snowden auf offiziellem...
    Read More

    Global Hack

    Der Autor dieses Buches macht sich mit Blick auf die Omnipräsenz der Computertechnologie in unserem Leben und die damit verbundene Abhängigkeit Sorgen. „Dadurch werden wir zunehmend angreifbar, und zwar in...
    Read More

    Update

    Big Data ist längst keine leere Formel mehr, vielmehr verbergen sich hinter dem Begriff beeindruckende Zahlen: „Es gibt 3,3 Milliarden Menschen mit Zugang zum Internet (2,5 Personen kommen pro Sekunde...
    Read More

    Panama Papers

    Die Veröffentlichung der Panama Papers hat alles übertroffen, was bisher an Enthüllungen publiziert wurde. Es begann mit einer E-Mail an den Journalisten Bastian Obermayer, den stellvertretenden Leiter des Ressorts „Investigative...
    Read More
    1 2 3 10