Mit Arbeit spielt man nicht

    Der Arbeitsrechtler Gregor Thüsing unterbreitet in seinem „Plädoyer für eine gerechte Ordnung des Arbeitsmarktes“ zahlreiche Vorschläge zur besseren Absicherung von Erwerbsarbeit in den unsicherer werdenden Zeiten von Flexibilisierung und Digitalisierung....
    Read More

    Rückkehr der Diener

    Der Germanist Christoph Bartmann schildert, ausgehend von seinen eigenen Erfahrungen als Direktor des Goethe-Instituts in New York, die „Rückkehr der Diener“ in den Alltag auch der Mittelschichten in den Wohlstandsgesellschaften....
    Read More

    Faktor Freude

    Sabine Donauer beschreibt in ihrer sozialhistorischen Analyse ”Faktor Freude” den Wandel vom äußeren Zwang der frühen Fabriksarbeit zu den neuen inneren Zwängen der modernen Arbeitswelt, die durch Motivationstrainings, Identifikationstricks und...
    Read More

    Arbeit

    Markus Väth ist Psychologe, Berater, Burnout-Experte und Verfechter einer neuen Arbeitskultur. In „Arbeit. Die schönste Nebensache der Welt“ beschreibt er, warum wir einen Wandel der Arbeitswelt brauchen, was „New Work“...
    Read More

    Soziale Nachhaltigkeit

    Ebenfalls für ein Grundeinkommen plädiert der deutsche Sozialwissenschaftler Michael Opielka in seinem Buch „Soziale Nachhaltigkeit“, jedoch primär aus demografischen und ökologischen Gründen. „Damit die Sozialpolitik nicht finanziell überfordert wird –...
    Read More