Drucken

    Big Data ist längst keine leere Formel mehr, vielmehr verbergen sich hinter dem Begriff beeindruckende Zahlen: „Es gibt 3,3 Milliarden Menschen mit Zugang zum Internet (2,5 Personen kommen pro Sekunde neu dazu, Google verarbeitet pro Tag 3,5 Milliarden Suchanfragen, 500 Millionen Tweets werden über Twitter täglich bereitgestellt, 800 Millionen Youtube-Benutzer laden pro Minute 100 Stunden Video-material auf die Plattform, und 10 Millionen Fotos werden auf Facebook jede Stunde gepostet.“ (S. 14) Rolf Schumann (Experte für Innovationsthemen) und Michael Steinbrecher (Fernsehjournalist) analysieren die Verheißungen und Risiken der Datenrevolution. Nichts wesentlich Neues erfahren wir hier inhaltlich zu den Bereichen Gesundheit, Mobilität, Wohnen, Konsum, Lernen, Sicherheit, Industrie und Sport. Ihr Fazit vorweg: „Die Datenrevolution ist nicht gut oder schlecht. Sie kann beides sein. Sie ist das, was wir aus ihr machen.“ (S. 241)

    Das Interessante an diesem Buch, das bei der Frankfurter Buchmesse 2015 einen internationalen Buchpreis erhielt, ist die Gegenüberstellung (auch optisch) der Argumente der Befürworter und Skeptiker ohne Wertung, damit sich die Leser und Leserinnen selbst ein Urteil bilden können. Unterstützt wird die Urteilsbildung durch zahlreiche Interviews mit Experten und Politikerinnen. Zugegeben, es ist nicht immer leicht, wenn man sich zwischen Komfort und Freiheit oder zwischen Sicherheit und Privatsphäre entscheiden soll. Oder wenn man beim Online-Kauf alles über die Produkte wissen will und gleichzeitig vieles vom eigenen Konsum- und Zahlungsverhalten preisgeben muss. Auch die Frage, ob Freiheit, wie immer man sie definiert, ein Wert ist, für den es sich lohnt auf die Straße zu gehen, geben Steinbrecher/Schumann an die Leser weiter, denn das müsse jeder für sich selber entscheiden. Wohltuend ist zwar, dass die Autoren nicht mit guten Ratschlägen und Zeigefinger kommen, jedoch hätten Empfehlungen wahrlich nicht geschadet. Für die Freiheit als kostbares Gut lohnt es sich jedenfalls auf die Straße zu gehen. Alfred Auer

    Bei Amazon kaufenSteinbrecher, Michael; Schumann, Rolf: Update. Warum die Datenrevolution uns alle betrifft. Frankfurt/M. Campus-Verl., 2015. 254 S., € 24,99 [D], 25,70 [A] ; ISBN 978-3-593-50332-5

    Leave a Reply

    zwei × 4 =